Jobdetails

2018-10-19 Administration und Koordination der ACR Förderprogramme; Information und Förder-Beratung der ACR-Institute; Call-Management und Betreuung der Jurys
Titel

Projektleiter/in Fördermanagement und F&E - Programmkoordination

Dienstort 1090 Wien Wien Unternehmen ISG Personalmanagement GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Teilzeit, Vollzeit Position Projektleitung Gehaltsangabe 2.700,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Projektleiter/in Fördermanagement und F&E - Programmkoordination

ISG Personalmanagement GmbH am 15.11.2018 in 1090 Wien



Die ACR – Austrian Cooperative Research ist der Dachverband und die Interessenvertretung für insgesamt 18 kooperative Forschungsinstitute, die angewandte Forschung und Entwicklung für Unternehmen und insbesondere für KMU betreiben.

Zum ehestmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das operative Management der öffentlichen Fördermittel des BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie die in enger Abstimmung mit dem BM für Verkehr Innovation und Technologie zu erfolgende Koordination unserer Förderprogramme eine/n erfahrene/n

Projektleiter/in Fördermanagement
und F&E - Programmkoordination

Dienstort Wien, ab 30 Wochenstunden

Zentrale Aufgabenbereiche:
  • Administration und Koordination der ACR Förderprogramme
  • Information und Förder-Beratung der ACR-Institute
  • Call-Management und Betreuung der Jurys
  • Erfassung, Aufbereitung und Analyse der Förderkennzahlen
  • Operative Abwicklung der ACR Preise (Kooperationspreise, Women Award und Start-up Preis)
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Förderprogramme und Preise
  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten der Geschäftsstelle
Qualifikationen und fachliche Voraussetzungen:
  • Abgeschlossene technische oder wirtschaftliche Ausbildung (mind. HAK, HTL etc.)
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der Abwicklung von Förderprogrammen, idealerweise im Bereich der Forschungs-, Technologie und Innovationspolitik
  • Ausgezeichnete Excel Kenntnisse sowie ausgeprägte IT-Affinität
  • Erfahrungen im Bereich der Systemadministration von Vorteil
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und eigenverantwortliches Handeln
  • Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Solide „communication skills“
Wir bieten:
  • Anstellungsverhältnis mit einem monatlichen Bruttogehalt ab € 2.700,- (Vollzeitbasis) mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team

Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennnummer 71.718 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf career.isg.com - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Projektleiter/in Fördermanagement und F&E - Programmkoordination

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden