Jobdetails

2018-10-11 Strategische, operative und budgetäre End­ver­antwortung für den WWF-Schwerpunkt „Gross­schutz­gebiete & Wald“; Fachlicher und disziplinärer Lead
Titel

Programmleitung Grossschutzgebiete & Wald

Dienstort Wien Wien Unternehmen WWF Österreich
Beschäftigungsart Vollzeit Position Teamleitung Gehaltsangabe 3.000,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Programmleitung Grossschutzgebiete & Wald

WWF Österreich am 11.10.2018 in Wien




Programmleitung Grossschutzgebiete & Wald

40h, ehestmöglicher Eintritt, Dienstort Wien

Ihre Aufgaben:
  • Strategische, operative und budgetäre End­ver­antwortung für den WWF-Schwerpunkt „Gross­schutz­gebiete & Wald“
  • Fachlicher und disziplinärer Lead eines dzt. 7-köpfigen Teams
  • Aufbau/Ausbau der nat. und internat. Waldpolitik rund um den Bereich EUTR
  • Positionierung des March-Schwerpunktes Richt­ung „Grenzüberschreitende Wildflusslandschaft March-Thaya“
  • Umsetzen der Kampagne „Seele der Alpen“ – Er­haltung der letzten unerschlossenen Räume in den Alpen
  • Politische Arbeit und Lobbying im Zusammen­hang mit der Einrichtung von Wildnisgebieten
  • Langfristige Absicherung der Programmbereiche durch ext. Finanzierungen (zB LIFE)
  • Entwicklung, Pflege und lfd. Optimierung der Stake­holderkommunikation im Programm
  • Entwicklung und Pflege programmrelevanter Ko­operationen (ÖBf, Großgrundbesitzer, Schutz­ge­biets­verwaltungen)
Ihr Profil:
  • Top-Leadership-Skills (mehrjährige Team­leitungs­erfahrung!)
  • Hochschulabschluss mit bevorzugten Schwer­punkten Biologie, Landschaftsmanagement, Forst­wirtschaft
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Schutzgebiete und Schutzgebietsmanagement
  • Ausgezeichnetes politisches und fachliches Netz­werk im Themengebiet Wald in Ö, im CEE-Raum sowie im internat. Kontext
  • Souveränes Handling von Pflichten und Ver­ant­wort­ungen im Bereich Grundbesitzverwaltung (Auenreservat Marchegg)
  • Praxiserprobtes Knowhow im Umgang mit Jagd, Fischerei, Forst- und Landwirtschaft und Un­ter­nehmen im Holzsektor
  • Hohes Maß an Kampagnenerfahrung
  • Kompetenter Auftritt gegenüber Interes­sens­vertretern und Medien
  • Strategisches Denken/Handeln und hohe Durch- und Umsetzungsstärke
  • Fließende Deutsch- und sehr gute Englisch­kenntnisse
Unser Angebot:
  • Hohe Eigenverantwortung in einem idealistischen, sozialen und dynamischen Umfeld
  • Kreatives Betätigungsfeld und Knowhow-Transfer mit einem weltweiten Expertennetzwerk
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Attraktive Sozialleistungen
  • Mindestbruttogehalt iHv EUR 3.000,-- / Monat

Bewerbung bis 12. Nov. 2018
Ansprechparnter: Michael Mayer, MA

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Programmleitung Grossschutzgebiete & Wald

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden