Jobdetails

2018-10-11 selbstständige Bearbeitung von Bebauungsund Flächenwidmungsplänen; Betreuung von und Mitwirkung bei regionalen und örtlichen Entwicklungskonzepten
Titel

Raumplanung und Gemeindeentwicklung

Dienstort Hard Vorarlberg Unternehmen Kathan & Sepp GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe k.A. /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Raumplanung und Gemeindeentwicklung

Kathan & Sepp GmbH am 05.11.2018 in Hard




In der Marktgemeinde Hard steht die bürgernahe und effiziente Verwaltung im Mittelpunkt. Zur Verstärkung des kleinen Teamsbewerben wir folgende Herausforderung für Hochschulabsolventen:

Raumplanung und Gemeinde­entwicklung

IHR TÄTIGKEITSFELD
  • selbst­ständige Bearbeitung von Bebauungs- und Flächen­widmungs­plänen
  • Betreuung von und Mitwirkung bei regionalen und örtlichen Ent­wicklungs­konzepten
  • Koordination von Projekten im Rahmen der Gemeinde­ent­wicklung
  • Begut­achtung von Bauvorhaben nach raum­planerischen Kriterien
  • Abwicklung des Parteien­verkehrs
  • Präsentation und fachliche Beratung in Gremien und von Bürger/innen
SIE BRINGEN MIT
  • ein abgeschlossenes Hochschul­studium, z.B. Raumplanung, Bau­ingenieur­wesen, Architektur oder in einem vergleich­baren, gleich­wertigen Fach­gebiet
  • Berufs­praxis ist von Vorteil, nicht Bedingung
  • gute Auffassungs­gabe, Flexibilität, selbst­ständige, exakte Arbeits­weise
  • bürger­freundliche Grund­haltung
  • Ver­antwortungs­bewusst­sein, hohe Sozial­kompetenz sowie Lösungs­orientierung
INFORMATIONEN UND KONTAKT

Das engagierte Team freut sich auf Sie! Wenn Sie (m./w.) sich angesprochen fühlen, informieren Sie Christoph Kathan und Helmut Sepp gerne vertraulich im Detail. 05572 890154 oder sepp@die-personalberater.at - Ref. 3888

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Raumplanung und Gemeindeentwicklung

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden