Jobdetails

2018-10-11 Administration des Akkreditierungs- und Monitoringprozesses der Initiative Erwachsenenbildung; Mitwirkung in der Verwaltung von ESF-Projekten
Titel

Projektkoordinator/in für die Geschäftsstelle Initiative Erwachsenenbildung

Dienstort 1010 Wien Wien Unternehmen KulturKontakt Austria
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.728,00 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Weitere Jobs von KulturKontakt Austria


Projektkoordinator/in für die Geschäftsstelle Initiative Erwachsenenbildung

KulturKontakt Austria am 18.11.2018 in 1010 Wien




KulturKontakt Austria sucht

PROJEKTKOORDINATOR/IN FÜR DIE GESCHÄFTSSTELLE INITIATIVE ERWACHSENENBILDUNG

(ab sofort, mit 30 Wochenstunden)

Die Geschäftsstelle Initiative Erwachsenen­bildung, die bei KulturKontakt Austria angesiedelt ist, fördert den kostenlosen Erwerb grundlegender Kompetenzen und Bildungs­abschlüsse von in Österreich lebenden Jugend­lichen und Erwachsenen unter Einhaltung hoher Qualitäts­standards für Bildungs­angebote aus den Programm­bereichen Basisbildung und Pflicht­schul­abschluss. Die Geschäfts­stelle der Initiative Erwachsenen­bildung ist in enger Abstimmung mit dem Bundes­ministerium für Bildung, Wissen­schaft und Forschung mit der operativen Abwicklung des Programms be­traut und sucht eine Projekt­koordinatorin oder einen Projekt­koordinator.

Zentrale Aufgabenbereiche:
  • Administration des Akkreditierungs- und Monitoring­prozesses der Initiative Erwachsenen­bildung
  • Mitwirkung in der Verwaltung von ESF-Projekten
  • Information, Beratung und Service­leistungen für Bildungs­träger und Förderstellen
  • Mitgestaltung an der Weiter­ent­wicklung des Akkreditierungs- und des Monitoring­prozesses
  • Unterstützung der Gremienarbeit in der Akkredi­tierungs- und Steuerungs­gruppe
  • Mitwirkung bei der Vertretung der Geschäfts­stelle nach außen
Qualifikationen und fachliche Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Universitätsstudium (idealerweise Sozial- und Wirtschafts­wissen­schaften, Bildungs­wissen­schaften)
  • Mind. 3 Jahre Berufs­erfahrung in der selbst­ständigen Durch­führung von Projekten, idealerweise in der Erwachsenen­bildung, im NPO-Bereich oder in der öffentlichen Verwaltung
  • Kenntnisse in der Gestaltung, Verwaltung und Weiter­ent­wicklung von Datenbanken sowie sehr gute Kenntnis der Windows-Office-Anwendungen
  • Neutralität gegenüber den beteiligten Bildungs­trägern und weiteren Interessen­gruppen
  • Ausgezeichnete Kommunikations­fähigkeiten und hohe soziale Kompetenzen
  • Genauigkeit sowie hohe Lösungs- und Service­orientierung

Bei ausgezeichneter Qualifikation und einschlägiger Berufs­erfahrung beträgt das monatliche Brutto-Gehalt bei 30 Wochen­stunden bis zu maximal 2.728 EUR.

Ihre aussage­kräftige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an KulturKontakt Austria, z.H. Katarina Vuckovic, bewerbung@kulturkontakt.or.at, www.kulturkontakt.or.at

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Projektkoordinator/in für die Geschäftsstelle Initiative Erwachsenenbildung

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden