Jobdetails

2018-10-09 Verwaltung (Anforderung bis zur Einlagerung) und Administration von Ersatzteilen; Ersatzteilanforderung erstellen; Ersatzteil anlegen
Titel

Kosten- und Ersatzteilkoordinator (m/w)

Dienstort 1220 Wien Wien Unternehmen Shire
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.516,80 € /brutto Jetzt online bewerben

Kosten- und Ersatzteilkoordinator (m/w)

Shire am 10.11.2018 in 1220 Wien




Kosten- und Ersatzteilkoordinator (m/w)

Job-ID: R0028780
Dienstort: Austria - Wien - Benatzkygasse (Baxalta)
Bereich: Facilities Engineer

Das erwartet Sie bei uns:

Die Ersatzteile müssen zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge und am richtigen Ort dem Techniker zur Verfügung stehen und nur so kann die Produktion sichergestellt werden. Ihre Tätigkeiten umfassen:

  • Verwaltung (Anforderung bis zur Einlagerung) und Administration von Ersatzteilen
  • Ersatzteilanforderung erstellen
  • Ersatzteil anlegen
  • Bestellanforderung erstellen und auslösen
  • Ersatzteil Anlieferung (Erhalt des Ersatzteils)
  • Ersatzteile auslagern (Free Issue)
  • Inventur durchführen
  • Lagerbestandsänderung (Teile ausscheiden, doppelte Items)
  • Stammdatenaktualisierung im System

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung (Matura)
  • EDV Kenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Logistikprozessen wäre von Vorteil
  • Kaufmännische Grundkenntnisse
  • Technische Grundkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse
  • Planungs- & Organisationsfähigkeit
  • Information & Kommunikation
  • einheitliche Prozesse

Site Engineering Vienna ist eine Gruppe von etwa 280 TechnikerInen welche in den 5 Wiener Produktionsstandorten die Verantwortung von allen Standorten, Gebäuden, Infrastruktur, Support und Produktionsanlagen haben. Die hochspezialisierten TechnikerInnen kümmern sich in den verschiedenen Fachbereichen wie Utility Engineering, Prozess Engineering, Planing& Scheduling, Reliability Engineering und Maintenance um den gesamten Lebenszyklus der Assets.

Flache Hierarchien und Spaß an unserer verantwortungsvollen Aufgabe machen uns aus. Unsere Teammitglieder profitieren von kontinuierlichen Fachausbildungen und vielfältigen Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie Chancen auch an standortübergreifenden Projekten mitzuarbeiten. In den kommenden Jahren erwarten uns viele Projekte in der Modernisierung und Automatisierung unserer Produktionsbetriebe, daher freuen wir uns auf das Zukommen neuer zukunftsorientierten, IT-affinen und kollegialen Techniker/Engineers.

Als weltweit führendes Biotechnologie-Unternehmen haben wir tagtäglich eine Mission: die Lebensqualität von Menschen mit seltenen Erkrankungen nachhaltig zu verbessern. Unser wichtigstes Kapital dafür sind engagierte KollegInnen – Shire fördert seine MitarbeiterInnen durch Trainee- und Trainingsprogramme, Job Rotations, Lehrlingsausbildung, Work-Life-Balance (Auszeichnung für Beruf & Familie, Betriebskindergarten) und zahlreichen Sozialleistungen (Wellness-Center, Betriebsrestaurants, etc). Erfahren Sie hier mehr über Shire in Österreich. Einblicke in den Arbeitsalltag bei Shire finden Sie hier.

Motivierten Menschen bieten wir interessante Möglichkeiten. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.

Das Mindestgehalt entspricht der kollektivvertraglichen Einstufung (chemische Industrie) und  beträgt € 2.516,80 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Kosten- und Ersatzteilkoordinator (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden