Jobdetails

2018-10-05 Industrie 4.0 ist in diesem Unternehmen keine Zukunftsvision sondern bereits gelebter Arbeitsalltag. Dementsprechend ist die Sicherstellung und
Titel

Dipl. Ingenieur als zukünftiger Betriebsleiter (m/w) Instandhaltung / Produktionsleitung

Dienstort Braunau am Inn, Ried im Innkreis Oberösterreich Oberösterreich Unternehmen LINDLPOWER Personalmanagement GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Abteilungsleitung Gehaltsangabe 50.000,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Dipl. Ingenieur als zukünftiger Betriebsleiter (m/w) Instandhaltung / Produktionsleitung

LINDLPOWER Personalmanagement GmbH am 20.10.2018 in Braunau am Inn, Ried im Innkreis




LINDLPOWER Personalmanagement - wir schaffen wirksame Beziehungen und stehen für Freude, Klartext und Vertrauen!

Unser Kunde ist ein innovatives und international erfolgreiches Industrieunternehmen mit langer Tradition. Als eines der Top Unternehmen der Branche mit höchsten Qualitätsansprüchen suchen wir für die hochmoderne Produktion im Bezirk Braunau/Ried in Folge einer langfristig geplanten Nachfolgeregelung eine/n (m/w)

 

Dipl. Ingenieur als zukünftiger Betriebsleiter (m/w) Instandhaltung / Produktionsleitung

Ihr Aufgabengebiet:

  • Industrie 4.0 ist in diesem Unternehmen keine Zukunftsvision sondern bereits gelebter Arbeitsalltag. Dementsprechend ist die Sicherstellung und Weiterentwicklung der Produktionsprozesse eine der wesentlichen Aufgaben.
  • Ihre Aufgabe als zukünftiger Produktionsleiter / Betriebsleiter besteht in der verantwortungsvollen Organisation, Steuerung und Überwachung der Produktionsprozesse in allen Teilbereichen. Sie tragen die Gesamtverantwortung für die Fertigstellung der Produkte im Hinblick auf Qualität, Termine und Kosten.
  • Darüber hinaus sind Sie zuständig für die Umsetzung von Optimierungsprojekten, der Planung und Steuerung der Kapazitäten des Werks sowie der Investitionsplanung. Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung.
  • Zu Beginn arbeiten Sie in Projekten eng mit dem aktuellen Betriebsleiter des Unternehmens zusammen. Später übernehmen Sie auch eigene Projekte und werden so auf die weiterführenden Aufgaben im Unternehmen vorbereitet.

Unsere Anforderungen:

  • Wir wenden uns bei dieser Suche an Kandidaten mit abgeschlossenem technischem Studium, z.B. Produktionsmanagement, Maschinenbau, Kunststofftechnik
  • Als Idealkandidat verfügen Sie über erste Berufserfahrung, idealerweise in einem Produktionsunternehmen. Wir geben jedoch auch ambitionierten Absolventen die Chance, in diese spannende Aufgabe einzusteigen.
  • Wir legen großen Wert darauf, dass der zukünftige Betriebsleiter/Produktionsleiter aufgrund seiner Erfahrung und/oder seiner Persönlichkeit die Mitarbeiter motivieren, führen und weiterentwickeln kann.
  • Organisiertes und selbstständiges Arbeiten sind für Sie selbstverständlich. Sie arbeiten aber auch gerne im Team, übernehmen Verantwortung und schaffen es, andere für Ihre Ideen zu begeistern.
  • SAP Kenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.
  • Eine hohe IT Affinität, kaufmännisches Verständnis und unternehmerisches Denken sowie den geübten Umgang mit gängigen EDV Programmen setzen wir jedoch voraus.

Unser Angebot:

  • Sie haben später die Führungsverantwortung für bis zu 170 Mitarbeiter und werden durch ein bestens qualifiziertes Team unterstützt.
  • Durch eine gezielte Einarbeitung gibt unser Auftraggeber auch ambitionierten Absolventen die Chance ins Berufsleben einzusteigen.
  • Neben zahlreichen Sozialleistungen bietet unser Auftraggeber ein Einstiegsgehalt von rund EUR 50.000,- / Jahr brutto. Bei entsprechender Berufserfahrung ist eine Überzahlung selbstverständlich.

Inserat Nr. 1208-003

Wenn dieses Angebot für Sie attraktiv ist, bewerben Sie sich bitte hier:

LINDLPOWER Personalmanagement Gmbh
Reinhard Hager
Landstraße 35a, 4020 Linz

Tel. 0732/230 333-44

www.lindlpower.com

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Dipl. Ingenieur als zukünftiger Betriebsleiter (m/w) Instandhaltung / Produktionsleitung

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden