Jobdetails

2018-09-27 Wir bauen auf dich. Als Technologieunternehmen wissen wir, dass Erfolg und gute Planung Hand in Hand gehen. Aber wir wissen auch, wie wichtig Freiräume
Titel

Lehre Baumaschinentechniker (m/w)

Dienstort Bischofshofen Salzburg Unternehmen Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position Lehre Gehaltsangabe k.A. /brutto Jetzt online bewerben
www.lehrstelleninfo.at

Lehre Baumaschinentechniker (m/w)

Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH am 29.11.2018 in Bischofshofen



One Passion. Many Opportunities.

Heute beginnt deine Zukunft.
Mit einer Lehre bei uns.

„Warum nur eine Lehre machen, wenn du bei uns eine Karriere starten kannst?“ Jessica Böhm und Marcel Steinhauser, Auszubildende bei Liebherr

Wir bauen auf dich. Als Technologieunternehmen wissen wir, dass Erfolg und gute Planung Hand in Hand gehen. Aber wir wissen auch, wie wichtig Freiräume sind. Deshalb kannst du dich bei uns schon als Lehrling bei realen Projekten einbringen und wirst durch ein umfassendes, praxisnahes Training optimal auf deinen Beruf vorbereitet. Denn wir wollen gemeinsam mit dir wachsen.
Bereit, deine Zukunft in die Hand zu nehmen? Starte wie Jessica und Marcel eine Lehre bei uns.

Unser Lehrangebot:
  • Industriekaufmann (m/w)
  • IT-Informatiker (m/w)
  • Metalltechniker Maschinenbautechnik (m/w)
  • Mechatroniker Automatisierungstechnik (m/w)
  • Baumaschinentechniker (m/w)
  • KFZ-Techniker Systemelektronik (m/w

Die Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH verantwortet als Teil der internationalen Firmengruppe Liebherr die Entwicklung, Produktion und den weltweiten Vertrieb der Liebherr-Radlader. Zudem ist sie für den Vertrieb und Service aller Liebherr-Baumaschinen in Österreich zuständig.

Liebherr-Werk
Bischofshofen GmbH
Dr.-Hans-Liebherr-Straße 4
5500 Bischofshofen
Ansprechpartnerin:
Vanessa Kneißl
Tel.: +43 50809 11 206
jobsLBH@liebherr.com

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Lehre Baumaschinentechniker (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden