Jobdetails

2018-09-27 Im Schauraum lernst du unsere Produkte kennen und sammelst erste Erfahrungen in der Lichtplanung sowie bei der Anwendung unserer EDV
Titel

Lehre technische(r) Zeichner(in)/ Schwerpunkt Lichtplanung

Dienstort Wels Oberösterreich Unternehmen Molto Luce GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position Lehre Gehaltsangabe k.A. /brutto Jetzt online bewerben
www.lehrstelleninfo.at

Lehre technische(r) Zeichner(in)/ Schwerpunkt Lichtplanung

Molto Luce GmbH am 12.12.2018 in Wels



Wir lieben es, mit den von uns entwickelten und produzierten Beleuchtungslösungen eine perfekte Lichtstimmung für Shops, Hotellerie & Gastronomie, Arztpraxen, Firmengebäude und den privaten Wohnraum zu schaffen. Licht ist unsere Leidenschaft, schon seit 1981. Willst auch du deinen persönlichen Input für die beste Lichtstimmung erbringen? Dann werde Teil unserer Molto Luce Family!

LEHRE TECHNISCHE(R) ZEICHNER(IN)/SCHWERPUNKT LICHTPLANUNG

In der dreieinhalbjährigen Ausbildung durchläufst du mehrere Bereiche unseres Unternehmens:

  • Im Schauraum lernst du unsere Produkte kennen und sammelst erste Erfahrungen in der Lichtplanung sowie bei der Anwendung unserer EDV.
  • In den Verkaufsteams wirst du unser CAD-Programm und unsere Planungsstandards kennenlernen. Weiters wird dir ausführlich erklärt, wie man Lichtberechnungen erstellt. Später lernst du auch die Erstellung von Angeboten mit unserem Warenwirtschaftsprogramm.
  • In der Konstruktionsabteilung wird dir normgerechtes Zeichnen vermittelt.
  • Zur Vervollständigung deiner Ausbildung stehen auch die Abteilungen Einkauf, Lager und Produktion am Programm.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Mittels QR-Code oder über unsere Website kommst du direkt zum Online-Bewerbungsportal.

Molto Luce GmbH, Europastraße 45, 4600 Wels

www.moltoluce.com

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Lehre technische(r) Zeichner(in)/ Schwerpunkt Lichtplanung

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzerkonto besitzen, können Sie sich kostenlos registrieren.


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden