Jobdetails

2018-09-05 Sie sind verantwortlich für ein reibungsloses und effizientes Vertragsmanagement (insbesondere bei Dienstverträgen)
Titel

HR GeneralistIn mit Schwerpunkt Vertragswesen & Reporting

Dienstort Wien Wien Unternehmen ÖBB-Techn. Services GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 39.094,30 € /brutto Jetzt online bewerben

HR GeneralistIn mit Schwerpunkt Vertragswesen & Reporting

ÖBB-Techn. Services GmbH am 18.09.2018 in Wien




HR GeneralistIn mit Schwerpunkt Vertragswesen & Reporting

Ausschreibungsnummer

req486

Dienstort

Wien


Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Schienenfahrzeuge halten wir perfekt in Schuss und entwickeln sie weiter – wirtschaftlich, sicher und zuverlässig. Wir, das sind die 3.400 KollegInnen der ÖBB-Technischen Services GmbH. 


Ihr Job

  • Sie sind verantwortlich für ein reibungsloses und effizientes Vertragsmanagement (insbesondere bei Dienstverträgen).  
  • Sie verantworten und koordinieren die Arbeitsabläufe Ihres Team, so dass optimale Synergieeffekte erzielt werden.  
  • Sie zeigen Optimierungsmöglichkeiten auf und setzen die daraus entwickelten Maßnahmen um.
  • Sie entwickeln ein Reportingsystem und steuern HR-KPI´s wie Minimierung der Durchlaufzeiten bei Vertragserstellung. 
  • Sie sind offen für neue Technologien und unterstützen uns bei der Einführung von digitalen Innovationen im HR-Bereich. 
  • Sie sind fachlicher Ansprechpartner für die Themen Karenz (Elternkarenz, Bildungskarenz,…) und flexible Arbeitszeitmodelle.

 

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene allgemeine bzw. berufsbildende höhere Schule mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung, oder ein abgeschlossenes Studium (FH, Universität) im Personalwesen.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse im Arbeitsrecht.
  • Sie arbeiten selbständig, strukturiert, genau und analytisches Denken fällt Ihnen leicht.
  • Sie leben eine logische Herangehensweise, können gut in Prozessen denken, haben ein sehr gutes, selbstbewusstes Auftreten und zeigen Durchsetzungsstärke.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit und einen sicheren Umgang mit den unterschiedlichsten Zielgruppen. 
  • Sie zeigen hohe Leistungsbereitschaft und überdurchschnittliche Belastbarkeit.
  • Dienstleistungsorientierung, "Hands-on-Mentalität" sowie exzellentes Zeitmanagement runden Ihr Profil ab.

 

Unser Angebot

  • Für die Funktion „Senior SpezialistIn Personal“ ist ein Mindestentgelt von € 39.094,30,- brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

 

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich online mit Ihrem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben.

 

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Dieter Karner; 0664 8512719 . Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
HR GeneralistIn mit Schwerpunkt Vertragswesen & Reporting

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden