Jobdetails

2018-08-14 Lieferantenevaluation und strategische Lieferantenentwicklung im Rahmen der Konzernstrategie; Umfassendes, laufendes Lieferantenmanagement innerhalb
Titel

Strategischer Konzerneinkauf – indirektes Material und Investitionsgüter

Dienstort Leobendorf Niederösterreich Unternehmen Haas Food Equipment GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 60.000,00 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben

Strategischer Konzerneinkauf – indirektes Material und Investitionsgüter

Haas Food Equipment GmbH am 08.09.2018 in Leobendorf



JEDE LEIDENSCHAFT BEGINNT MIT EINER IDEE

Strategischer Konzerneinkauf
indirektes Material und Investitionsgüter


Wir sind eine weltweit führende Firmengruppe als Teil der Schweizer Bühler Gruppe mit gesamt mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Anlagen für die Waffel-, Keks- und Süßwarenindustrie setzen seit Jahrzehnten global den Benchmark in Sachen Innovation und Qualität. Mit einer einzigartigen Bandbreite an Technologien, Prozessen, Maschinen und unserem Know-how in der Backtechnologie sind wir Weltmarktführer und ermöglichen eine außergewöhnliche Gestaltung von Endprodukten. Zum weiteren Ausbau der globalen Einkaufsorganisation besetzen wir am Standort Leobendorf bei Korneuburg eine Position

Strategischer Konzerneinkauf
indirektes Material und Investitionsgüter

Mit dieser am Standort neu geschaffenen Position gestalten wir gemeinsam mit Bühler die zukünftige Ausrichtung des globalen Supply Chain Managements. Sie berichten fachlich an die Konzernzentrale Bühler in der Schweiz und sind disziplinarisch beim Head of Supply Chain Management bei Haas Leobendorf angesiedelt.

In dieser Position haben Sie die Möglichkeit in einem Unternehmen mit mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einem Jahresumsatz von ca. € 2,7 Mrd. einen entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten

Ihr Tätigkeitsgebiet
  • Lieferantenevaluation und strategische Lieferantenentwicklung im Rahmen der Konzernstrategie
  • Umfassendes, laufendes Lieferantenmanagement innerhalb definierter Warengruppen
  • Verhandlungsführung und Abschluss von Rahmenvereinbarungen und Projektverträgen inkl. dem Vertragsmanagement
  • Kaufmännische Projektleitungen bei Investitionsgüterbeschaffungen, z.B. in der Flurfördertechnik
  • Überwachung von Lieferantenqualität / - preisen/ -lieferperformance.
  • Konsequente Umsetzung von Claim Management
Ihr Profil
  • Abgeschlossene akademische technische/kaufmännische Ausbildung (Uni, FH) idealerweise Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung im Einkauf, idealerweise in einem industriellen Umfeld
  • Ergebnisorientierte, strukturierte Arbeitsweise mit ausgeprägtem Kommunikationsvermögen
  • Ausgeprägte konzeptionelle und strategische Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen beim Arbeiten in crossfunktionalen Teams
  • Mehrjährige Erfahrung in der Anwendung des Beschaffungs- und Vertragsrechts
  • Zielorientiertes Projektmanagement
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

In dieser spannenden Position haben Sie die Gelegenheit Ihr Knowhow aktiv in einem weltweit erfolgreichen Industrieunternehmen einzubringen. Ein sehr kollegiales Arbeitsumfeld, ein umfangreiches Angebot zur laufenden Aus- und Weiterbildung sowie die Vorteile und Möglichkeiten eines internationalen Großbetriebes runden unser Angebot ab.

Das Bruttojahresgehalt liegt bei Euro 60.000,- eine marktkonforme Überzahlung, abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung, ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung selbstverständlich ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen - ausdrücklich auch gerne von Bewerberinnen bevorzugt über unser myVeeta Online Bewerberportal oder via E-Mail z.H. Johannes Seiler an career@haas.com.

Haas Food Equipment GmbH z. H. Herr Johannes Seiler
2100 Leobendorf I Franz-Haas-Straße
E-Mail: career@haas.com | www.haas.com
RECIPES FOR YOUR CAREER

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Strategischer Konzerneinkauf – indirektes Material und Investitionsgüter

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden