Jobdetails

2018-08-10 Sie unterstützen Digitalisierungsvorhaben und -projekte innerhalb der RCG. Sie sind federführend bei der Entwicklung von Corporate Social Responsibility
Titel

Projektunterstützung und SpezialistIn Corporate Social Responsibility

Dienstort Wien Wien Unternehmen Rail Cargo Austria AG
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung, Projektleitung Gehaltsangabe 39.094,30 € /brutto Jetzt online bewerben

Projektunterstützung und SpezialistIn Corporate Social Responsibility

Rail Cargo Austria AG am 13.08.2018 in Wien




Projektunterstützung und SpezialistIn Corporate Social Responsibility

Ausschreibungsnummer

req381

Dienstort

Wien


Wir sind die Mobilität der Zukunft: Die Gesellschaften des ÖBB-Konzerns leisten zusammen alles, was eine moderne, zuverlässige und umweltfreundliche Mobilitätskette braucht.

Warenströme einfach auf Schiene bringen: Umweltfreundliche und effiziente End-to-end-Logistiklösungen für jede Industrie und Logistikanforderung – so verbinden wir die Ballungszentren und Häfen Europas mit Wachstumsregionen bis nach Asien. Wir, das sind die 8.700 KollegInnen der Rail Cargo Group, einem der führenden Bahnlogistiker Europas.

 

Ihr Job

  • Sie unterstützen Digitalisierungsvorhaben und -projekte innerhalb der RCG.
  • Sie sind federführend bei der Entwicklung von Corporate Social Responsibility (CSR)-Konzepten zur Erreichung der gesetzten Ziele, stets unter Berücksichtigung der ÖBB (CSR)-Strategie.
  • Sie wirken in themenrelevanten Programmen und Projekten zur Optimierung von Abläufen, Produkten, Prozessen und IT-Systemen mit.
  • Sie initiieren CSR-Maßnahmen und begleiten die Umsetzung dieser Programme und Projekte.  
  • Sie vertreten die RCG in ÖBB-weiten Plattformen und Projekten.
  • Sie bauen ein zielgerichtetes (CSR-) Reporting auf. 

 

Ihr Profil

  • Sie haben einen Hochschulabschluss (Uni, FH) und bringen mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit oder verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.
  • Sie verfügen über sehr gute Fachkenntnisse im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR), Prozess-, Projekt- und Changemanagement.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse der Betriebswirtschaft und Interesse an Prozess- und Produktionsabläufen in einem bahnspezifischen Umfeld (spezifische Erfahrungen sind von Vorteil).
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse und sprechen bevorzugt auch Sprachen aus dem osteuropäischen Raum.
  • Sie arbeiten verlässlich, präzise, ergebnisorientiert, sind ein/e gute/r TeamplayerIn, positiv gegenüber Veränderungen eingestellt und flexibel sowie ausdauernd bei der Bewältigung von Herausforderungen.
  • Sie verfügen über herausragende kommunikative Fähigkeiten, interkulturelle Kompetenz und gute Menschenkenntnis.

 

 

Unser Angebot

  • Ein internationales Konzernumfeld mit abwechslungsreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Eine abwechslungsreiche Position mit großem Handlungs- und Gestaltungsspielraum, in der Sie Ihr Arbeitsfeld eigeninitiativ und sehr selbstbestimmt definieren können.
  • Eine interessante und herausfordernde Position, in der Sie maßgeblichen dazu beitragen können unsere Prozesse zu verbessern und somit sicherstellen, dass wir unsere Ziele effizienter erreichen können.
  • Für die Funktion „Spez. Strategie/Steuerung Prozesse/Qualität/CSR TK" ist ein Mindestentgelt von € 39.094,30 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

     

Ihre Bewerbung 

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen.

 

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Brandner Katharina. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 01 93000 9777888 gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Projektunterstützung und SpezialistIn Corporate Social Responsibility

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden