Jobdetails

2018-07-19 Fachspezifische Entwicklungsaktivitäten in Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen und internationalen Vorschriften
Titel

Process Manager Complex Formulations (m/f)

Dienstort Graz Steiermark Unternehmen Iventa. The Human Management Group
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Projektleitung Gehaltsangabe 55.000,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Process Manager Complex Formulations (m/f)

Iventa. The Human Management Group am 09.11.2018 in Graz




Unser Kunde, ein pharmazeutisches Unternehmen, ist eine Tochtergesellschaft eines internationalen Gesundheitskonzerns in Österreich und sowohl in der Entwicklung, Herstellung als auch im Vertrieb tätig. Das Unternehmen zählt international zu den führenden seiner Branche, befindet sich auf starkem Wachstumskurs und zeichnet sich als Top-Arbeitgeber aus. Am Standort in Graz kommt diese spannende Position zur Besetzung.

Process Manager Complex Formulations (m/f)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Fachspezifische Entwicklungsaktivitäten in Übereinstimmung mit den regulatorischen Anforderungen und internationalen Vorschriften
  • Bewahren des Überblicks über die technischen Anforderungen während der gesamten Entwicklungsphase bis zum Transfer des Produkts in die Produktion
  • Führung, Verwaltung und Unterstützung des technischen Transfers
  • Schnittstelle zwischen allen in den Entwicklunsprozess involvierten Abteilungen und Produktionsstandorten
  • Formulierung der Transferstrategie, deren Integration in die gesamte Projektstrategie sowie Sicherstellung einer funktionierenden Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, Funktionen und externen Partnern
  • Mitwirkung und Unterstützung in der strategischen Auswahl von Prodktionsstandorten bzw. aktive Mitwirkung bei Outsourcing-Strategien
  • Identifikation kritischer Prozessparameter von komplexen Fertigungsprozessen in einer frühen Projektphase
  • Entwicklung eines robusten Herstellungsprozesses für komplexe Formulierungen zusammen mit Formulierungsexperten
  • Planung und Koordination in der Implementation neuer Technologien

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss (z. B. Naturwissenschaften, Pharmazie usw.)
  • Zumindest 5 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie
  • Projektmanagementerfahrung und Führungsfähigkeiten
  • Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Ausgezeichnete analytische und organisatorische Fähigkeiten
  • Hohe Selbstmotivation, Entscheidungsstärke und Ergebnisorientierung sowie hohe soziale Kompetenz
  • Internationale Reisebereitschaft


Unser Kunde bietet Ihnen eine spannende Position in einem erfolgreichen internationalen Umfeld, eine Arbeit in einem hoch motivierten Team sowie die Möglichkeit, sehr eigenverantwortlich tätig zu sein.

Für diese Position wird ein Jahresbruttogehalt von ca. EUR 55.000,- geboten, mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung an Iventa unter www.bewerben.iventa.eu mit Angabe der Ref.-Nr. 56556/ST.
Mag. Edith Baumgartner, Tel.: +43 (316) 90 80 10 - 451

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Process Manager Complex Formulations (m/f)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden