Jobdetails

2018-06-14 Ihre Arbeits­schwerpunkte sind im Bereich Data Analytics/OR angesiedelt und umfassen die Lösung von Optimierungs­problemen im Bereich
Titel

Post-Doc Produktionsmanagement/Data Analytics

Dienstort 1040 Wien Wien Unternehmen TU Career Center
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.711,10 € /brutto Jetzt online bewerben

Post-Doc Produktionsmanagement/Data Analytics

bei TU Career Center am 14.06.2018 in 1040 Wien




Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

Post-Doc Produktionsmanagement/Data Analytics

14.06.2018

Zur Verstärkung des Teams und weiteren Verbesserung der Forschungs­leistung sucht der Bereich Betriebs­technik, Systemplanung und Immobilien­management am Institut für Management­wissenschaften der TU Wien ab 01.08.2018 befristet bis 31.03.2024 eine/n engagierte/n und qualifizierte/n Assistenten/in (40 Wochenstunden) mit abgeschlossenem Doktorratsstudium in den Fachrichtungen Informatik, Data Analytics, Wirtschafts­ingenieurwesen-­Maschinenbau, Wirtschafts­wissenschaften oder Wirtschafts­mathematik mit Schwerpunkt Produktions­management/­Logistik/Data Analytics bzw. einem gleichwertigen Universitäts­abschluss im In- oder Ausland, vorzugsweise mit Berufs­erfahrung.

Ihre Arbeits­schwerpunkte sind im Bereich Data Analytics/OR angesiedelt und umfassen die Lösung von Optimierungs­problemen im Bereich Produktions- und Logistik­management in Forschungs- und Industrie­projekten. Dabei ist neben der Modellierung und Lösung der Optimierungs­aufgaben auch die praxis­gerechte programm­technische Umsetzung in operativ einsetzbare Planungstools ein wichtiger Punkt. Ebenso haben Sie Freude daran Ihre Erfahrungen in die Lehre einzubringen.

Sie haben Ihr Studium und Ihre Promotion mit sehr guten Leistungen abgeschlossen. Eine schnelle Auffassungsgabe, überdurch­schnittliches Engagement sowie tiefgreifende Kenntnisse im Bereich Produktions- und Logistik­management zeichnen Sie aus. Darüber hinaus besitzen Sie ein grundlegendes Verständnis für organisatorische und betriebs­wissen­schaftliche Ansätze. Sie arbeiten selbstständig, denken interdisziplinär und finden sich schnell in neue Aufgaben­stellungen ein. Sie haben einen Sinn für praxistaugliche und wirtschaftliche Lösungen, die sie im Team für und mit unseren Forschungs- und Industrie­partnern erarbeiten. Ihre sehr guten Englisch­kenntnisse ermöglichen es Ihnen, mit inter­natio­nalen Partnern zu kommunizieren und erfolgreich auch im Ausland Projekte zu bearbeiten.

Die Arbeit im Bereich Betriebs­technik und Systemplanung bedeutet Arbeiten in einem jungen Team, in dem die individuelle Weiter­entwicklung und Teamfähigkeit im Vordergrund steht. Große Handlungs­spielräume und schnelle Verantwortungs­übernahme, ein breites Tätigkeits­spektrum in Forschung, Lehre und Industrie, die Umsetzung markt­orientierter Innovationen und eine team­orientierte Arbeitsweise prägen unseren Alltag. Wir arbeiten sehr eng mit der Fraunhofer Austria Research zusammen.

Diese Stelle ist in Gehaltsgruppe B1 der TU Wien eingestuft, das monatliche Mindestentgelt für diese Gehaltsgruppe beträgt derzeit EUR brutto 3.711,10 (14x jährlich). Bei entsprechender Qualifikation und Berufs­erfahrung besteht die Möglichkeit zur Überzahlung bzw. Höherstufung.

Interessiert? Dann schicken Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen an
rene.fuchs@tuwien.ac.at

ACHTUNG: Bewerbungen können nur in der Bewerbungsfrist von 21.6.2018 bis 12.7.2018 (Datum des Poststempels) angenommen werden!

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Post-Doc Produktionsmanagement/Data Analytics

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden