Jobdetails

2018-06-14 Koordinieren aller Tätigkeiten, die zur Erfüllung der Vorgaben aus EU-Verordnung 445/2011 hinsichtlich Instandhaltungsentwicklungsfunktion (ECM: Entity
Titel

FahrzeugtechnikerIn Schiene

Dienstort Innsbruck Tirol Unternehmen ÖBB-Techn. Services GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 35.367,50 € /brutto Jetzt online bewerben

Weitere Jobs von ÖBB-Techn. Services GmbH


FahrzeugtechnikerIn Schiene

bei ÖBB-Techn. Services GmbH am 14.06.2018 in Innsbruck



FahrzeugtechnikerIn Schiene

drucken | zur Onlinebewerbung

Ausschreibungsnummer: 29079
Ausschreibung gültig bis: 30.06.2018
Dienstort: Innsbruck

Der ÖBB-Konzern besteht aus 3 Aktiengesellschaften die unter dem strategischen Dach der ÖBB-Holding AG alle Geschäftsfelder der modernen Mobilitätskette abdecken und somit als starke, umweltfreundliche Bahn das Verkehrsmittel der Zukunft sind.

Wir sind der kompetente Partner zur wirtschaftlichen, sicheren sowie zuverlässigen Erhaltung und Weiterentwicklung von Schienenfahrzeugen und Komponenten.

Aufgabenbereich
• Koordinieren aller Tätigkeiten, die zur Erfüllung der Vorgaben aus EU-Verordnung 445/2011 hinsichtlich Instandhaltungsentwicklungsfunktion (ECM: Entity in Charge of Maintenance) für Bereich Sonderfahrzeuge erforderlich sind
• Erstellung und Weiterentwicklung der Instandhaltungsvorgaben für Fahrzeuge der ÖBB im Softwarebereich (Regelwerke / Wartungshandbücher / Prüfanweisungen / Checklisten)
• Sicherstellung, dass die Instandhaltungsunterlagen den gesetzlichen und normativen Vorgaben entsprechen, sowie die Sicherstellung, dass die Vorgaben hinsichtlich Aufzeichnungspflichten und Ersatzteilverfolgung implementiert werden
• Koordinieren der Auswertung betrieblicher Vorfälle und Implementierung der Erkenntnisse in den Instandhaltungsdokumenten
• Schadensforschung und Mitarbeit bei der Fehlersuche an ÖBB Fahrzeugen, sowie die Erstellung der technischen Vorgaben für die Beschaffung der Ersatzteile und Werkzeuge
• Auswertung und Durchführung von Life Cycle Cost (LCC/RAMS)-Analysen sowie von technischen Risikoanalysen und Einleitung von daraus abgeleiteten Maßnahmen
• Ausarbeitung von technischen Verbesserungsmaßnahmen und Erstellung der dafür erforderlichen Unterlagen (z.B.: Stromlaufpläne - gegebenenfalls Zusammenarbeit mit Fremdfirmen)
• Behandlung von Gewährleistungsfällen mit Herstellerfirmen, sowie Unterstützung der Einkaufsabteilung bei Ersatzteilbeschaffung und Substitution von abgelaufenen Komponenten
• Durchführung von Versuchen/ Tests im Bereich der ÖBB-Fernsteuerung, neuer Software Werkzeuge, sowie Fahrzeug und Komponentenupdates
• Technische Beratung unserer Kunden

Anforderungsprofil
• Abgeschlossene technische Ausbildung, HTL / TU / FH / in Informationstechnologie, Elektronik, Netzwerktechnik, Technische Informatik, Elektrotechnik
• Erfahrung und Kenntnisse hinsichtlich programmierbarer Steuerungen (SPS)
• Sehr gute EDV Kenntnisse
• Gute Englisch-Kenntnisse
• Bereitschaft für Dienstreisen
• Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung

Auswahlverfahren
Hearing

Wir bieten
Das kollektivvertragliche Mindestgehalt (laut Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der österreichischen Eisenbahnunternehmen) beträgt für die Funktion " Junior SpezialistIn FzT-Schiene" € 35.367,50 brutto/Jahr

Sie fühlen sich von den oben angeführten Aufgaben angesprochen? Dann senden Sie uns über die Online-Jobbörse Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, ). Die Informationen werden zur Bearbeitung an Abteilung Personal und die zuständige FK weitergeleitet.

Für Fragen steht Ihnen Frau Claudia Schuster 0664 2869446 zur Verfügung.

Unser Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen von
Frauen.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
FahrzeugtechnikerIn Schiene

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden