Jobdetails

2018-05-30 Wissenschaftliche Leitung und strategische Entwicklung des Zentrums; Weiterentwicklung der Projektlandschaft der relevanten Forschungsbereiche und
Titel

Wissenschaftliche Leitung / Director of Science (m/w)

Dienstort Wien Wien Unternehmen TU Career Center
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Bereichsleitung Gehaltsangabe 90.000,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Wissenschaftliche Leitung / Director of Science (m/w)

bei TU Career Center am 11.06.2018 in Wien




Unser Kunde ist ein innovatives etabliertes Forschungszentrum mit mehreren Niederlassungen im Bereich der Elektrochemie und Oberflächentechnologie und steht mit seinen Partnern aus der Wissenschaft und Wirtschaft in enger Zusammenarbeit. Um auch zukünftig bestmöglich am Markt positioniert zu sein, wird, vorwiegend für den Hauptstandort im südlichen Wiener Umland eine engagierte und motivierte Führungspersönlichkeit gesucht.

„Wissenschaftliche Leitung / Director of Science (m/w)“

30.05.2018

Ihr Aufgabenbereich
  • Wissenschaftliche Leitung und strategische Entwicklung des Zentrums
  • Weiterentwicklung der Projektlandschaft der relevanten Forschungsbereiche und Drittmitteleinwerbung
  • Teilnahme an Projektmeetings
  • Ansprechperson für Unternehmens- und wissenschaftliche Partner
  • Ausbau des wissenschaftlichen Netzwerks und der wissenschaftlichen Reputation im In- und Ausland
  • Ansprechperson für Mitarbeiter_innen und Stakeholder in sämtlichen wissenschaftlichen Belangen
  • Fachliche Führungsverantwortung für 40 Mitarbeiter_innen
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der kaufm. Geschäftsführung, Director Sales, und Key Researchern/Area Managern/Projektleitern
  • Vertretung des Unternehmens nach außen (Teilnahme an relevanten- insbesondere wissenschaftlichen Veranstaltungen (national/international)
  • Mitarbeiterführung
  • Betreuung von Dissertanten, Diplomanden
  • Mitwirkung bei Unternehmensplanung und Zielerreichung
Ihre Anforderungen
  • Fachspezifischer Hochschulabschluss mit Dissertation/PhD; Habilitation von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse der (inter)nationalen Förderlandschaft (EU, FFG)
  • Umfangreiche Erfahrung im Gebiet der Antragstellung (proposal)
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse
  • Industrieerfahrung wünschenswert
Unser Kunde bietet Ihnen:
  • Interessantes und umfangreiches Aufgabengebiet
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Internationales Umfeld
  • Mitarbeit in einem motivierten, dynamischen Team
  • Ein Jahresbruttogehalt ab € 90.000,-- mit der Bereitschaft zur Überzahlung (abhängig von der Reisetätigkeit eventuell auch Firmen-PKW)

Wenn Sie als kommunikative und proaktive Persönlichkeit die Zukunft des Unternehmens mitgestalten wollen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Onlineportal

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Wissenschaftliche Leitung / Director of Science (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden