Jobdetails

2018-04-17 Aktiv arbeiten Sie im Projektteam in der Aufbereitung des Analyseprozesses der bestehenden Leistungsverträge mit; Sie prüfen die Leistungsverträge unseres
Titel

Contract Analyst/ Projektunterstützung Vertragsanalyse Datenschutzverordnung (m/w)

Dienstort Wien Wien Unternehmen Globe Personal Services GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 28.000,00 € /brutto Jetzt per E-Mail bewerben


Unser Kunde ist ein renommiertes Finanzinstitut am Österreichischen Markt.

Für den Standort Wien suchen wir ab sofort eine(n):

Contract Analyst/ Projektunterstützung Vertragsanalyse Datenschutzverordnung (m/w)
Vorerst befristet bis 31.07.2018

Ihre Aufgaben:

  • Aktiv arbeiten Sie im Projektteam in der Aufbereitung des Analyseprozesses der bestehenden Leistungsverträge mit
  • Sie prüfen die Leistungsverträge unseres Kunden betreffend der neuen Datenschutzverordnung und anderen Regulatorien
  • Verantwortungsbewusst analysieren Sie die Verträge nach Anpassungspotential und dokumentieren entsprechend die Resultate und Anpassungsvorschläge
  • Aktiv arbeiten Sie in Evaluierungsworkshops mit unterschiedlichen involvierten Abteilungen mit um gemeinsam die relevantesten Lieferantenverträge zu evaluieren
  • Eventuell leicht anzupassende Änderungen werden von Ihnen direkt mit dem jeweiligen Lieferanten vorgenommen, ordentlich dokumentiert und an involvierte Personen kommuniziert
  • Sie organisieren eventuell notwendige Dokumente und kümmern sich um die entsprechende Ablage und Digitalisierung

Ihr Profil:

  • Sie sind in der Lage, sowohl fachlich als auch persönlich, professionell mit internationelen Verträgen zu hantieren: Sie kennen den gewöhnlichen Aufbau von internationalen Verträgen (Sowohl IT als auch andere Leistungsverträge) und wissen um die rechtlich relevanten Punkte Bescheid, ev. studieren Sie noch oder haben einen Abschluss in (Wirtschaft)Recht, internat. Sales, Procurement, etc.
  • Bestenfalls konnten Sie bereits Berufserfahrung im Bereich Procurement, einer Sales und/ oder internen Rechtsabteilung sammeln
  • Eventuell haben Sie in Ihrer beruflichen Vergangenheit bereits Leistungsverträge aufgesetzt, verhandelt oder hatten professionelle Berührungspunkte
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse und die Fähigkeit Workshops und Besprechungen zu moderieren setzen wir voraus
  • Im Idealfall bringen Sie Wissen zum Thema Datenschutzverordnung und/oder anderen Regulativen betreffend Finanzinstitutionen mit, wie Zb: IFRS, Outsourcing, etc. mit
  • Sie lernen schnell und haben ein ausgeprägtes Interesse an der Datenverarbeitung in großen Unternehmen/Organisationen (data center, untersch. Applications, Software, etc.)

Gemäß § 9 Abs. 2 des Gleichbehandlungsgesetzes ist für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von € 28.000,- pro Jahr vorgesehen. Eine Überzahlung ist in Abhängigkeit vom Qualifikationsprofil vorgesehen. Bei Rückfragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse) an:

globe personal services GmbH
Frau Nelusha Sirimanne, MA
DC TOWER, Donau City Straße 7, 1220 Wien
T: +43 (0) 1 - 713 02 77 - 80
M: +43 676 847626100
E: nelusha.sirimanne@globe.at
www.globe.at

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Contract Analyst/ Projektunterstützung Vertragsanalyse Datenschutzverordnung (m/w)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden