Jobdetails

2018-04-12 In dieser Stelle beraten Sie österreichische Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Bezug auf die Beteiligung an europäischen und internationalen
Titel

ProgrammmanagerIn IKT

Dienstort Wien Wien Unternehmen Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.000,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Weitere Jobs von Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)




Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist eine zentrale Organisation zur Förderung von Forschung und Innovation mit Sitz in Wien. Unser Ziel ist die nachhaltige Stärkung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Österreich.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n

ProgrammmanagerIn IKT

In dieser Stelle beraten Sie österreichische Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Bezug auf die Beteiligung an europäischen und internationalen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen, vorrangig im EU-Förderprogramm Horizon 2020. Zu Ihren Aufgaben gehören neben der Beratung und Betreuung von AntragstellerInnen auch die Awarenessbildung und somit Vortrags- und Präsentationstätigkeiten.
Neben der Wahrnehmung strategisch ausgerichteter Programmaktivitäten und der zeitweisen Vertretung Österreichs in europäischen Gremien, übernehmen Sie auch begleitend dazu die Erstellung technischer Gutachten. Unterstützung bei der Projektgenerierung unter Berücksichtigung der programmspezifischen Anforderungen sowie Informationsoffensiven auf nationaler und internationaler Ebene runden das Stellenprofil ab.

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im technischen Bereich (vorzugsweise Informationstechnik / Informatik / Elektrotechnik)
  • Affinität zu aktuellen IKT Forschungsthemen und Verständnis moderner IKT-Anwendungsfelder
  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich IKT und Kenntnisse der nationalen und europäischen IKT-Landschaft
  • Kenntnisse der nationalen und europäischen Forschungsförderungslandschaft wünschenswert
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, hohe KundInnen- und Teamorientierung
  • initiative und systematische Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft und Flexibilität für Dienstreisetätigkeit (europäisches Ausland)

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und innerhalb der FFG dem Bereich Europäische und Internationale Programme zugeordnet. Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team und freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben.

Gehaltsspanne:

3000Mindestgehalt
4000

Für die FFG gelten keine Normen der kollektiven Rechtsgestaltung, die ein Mindestgehalt vorsehen.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
ProgrammmanagerIn IKT

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden