Jobdetails

2018-03-09 Betreuung der Asylwerber_innen sowie administrative Verwaltung; Aufnahme und Unterbringung neuer Asylwerber_innen; Ansprechpartner und Kontaktperson für
Titel

Pädagogische_r Fachbetreuer_in

Dienstort Wien Wien Unternehmen Wiener Rotes Kreuz
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Teilzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 2.186,56 € /brutto Jetzt online bewerben


Für die Unterstützung und Beratung unseres Teams in der Wohnungslosenhilfe in der Einrichtung „Wohngemeinschaft Sandro“ im Teilbereich Flüchtlingshilfe suchen wir ab sofort eine_n

pädagogische_n Fachbetreuer_in
(24 Stunden/Woche)

Zu Ihren Aufgaben zählen u.a.:

  • Betreuung der Asylwerber_innen sowie administrative Verwaltung
  • Aufnahme und Unterbringung neuer Asylwerber_innen
  • Ansprechpartner und Kontaktperson für tägliche Anliegen der Bewohner
  • Mitverantwortung für Instandhaltung der Einrichtung
  • regelmäßige Berichte und Dokumentation in Datenbanksystemen
  • Koordination von Projekten im Haus wie Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen
  • Vermittlung von Deutschkursen für Bewohner und Begleitung bei Behördenwegen
  • Unterstützung bei medizinischen Problemstellungen
  • Kontakt mit externen Stellen (FSW, Polizei, BFA, andere NGOs,…)
  • Ansprechpartner für Anrainer_innen und freiwillige Unterstützer_innen
  • Annahme und Ausgabe von Sachspenden sowie Lagerführung des Verbrauchsmaterials

Unsere Erwartungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Sozialpädagoge_in, Psychologe_in, dipl. Sozialbetreuer_in, Psychotherapeut_in oder verwandten Fachbereichen, gemäß den Vorgaben des Jugendamtes (MAG11) die Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge betreffend (§ 6 des WKJHG 2013)
  • Erfahrung mit der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • Organisations- und Koordinationstalent
  • hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit und Toleranzschwelle
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten nach Dienstplan mit Tag- und Nachtbetreuung von Montag bis Sonntag
  • sehr gute Deutsch- und EDV-Anwender_innen-Kenntnisse
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes

Wir bieten

  • eine herausfordernde Tätigkeit in einer humanitären Organisation in einem multiprofessionellen und interkulturellen Umfeld und gutes Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten nach Dienstplan mit Tag- und Nachtbetreuung an Wochen- und Feiertagen
  • hohe Eigenverantwortlichkeit
  • Vorteile einer internationalen Organisation und damit verbundene Vergünstigungen bei diversen Kooperationspartnern
  • Mindestgehalt nach KV brutto € 2.186,56/Monat (40 h /Woche), zzgl. Zulagen. Überzahlung abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Pädagogische_r Fachbetreuer_in

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden