Jobdetails

2018-03-02 Mitwirkung bei Standardisierungen; Umsetzten der Funktionen aus den Standardisierungskonzepten bzw. den Applikationsanwendungen; Systemkomponentenauswahl;
Titel

Automatisierungstechniker (m/w) (282389PR)

Dienstort Linz Oberösterreich Unternehmen Siemens AG Österreich
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 37.407,00 € /brutto Jetzt online bewerben


Job-ID: 282389-ST
Ort: 4020
Art der Anstellung: Vollzeit

Automatisierungstechniker (m/w) (282389PR)

Wir verwirklichen, worauf es ankommt. Mit unseren MitarbeiterInnen
elektrifizieren, automatisieren und digitalisieren wir Österreich.

Mit einem umfassenden Angebot an leistungsstarker Industriesoftware und durchgängig integrierten Automatisierungstechnologien unterstützen wir bei Digital Factory produzierende Unternehmen dabei, Flexibilität und Effizienz ihrer Fertigungsprozesse zu steigern und neue Produkte schneller auf den Markt zu bringen - sei es in der Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt, im Maschinenbau oder in anderen spannenden Branchen. Wenn es um die Zukunft der Industrie geht - auch speziell im Hinblick auf Industrie 4.0 - führt an uns kein Weg vorbei.

Werden Sie jetzt Teil unseres Teams von Siemens Digital Factory in Linz als Automatisierungstechniker (m/w).

Ihr neues Aufgabenfeld – herausfordernd und zukunftsorientiert

  • Mitwirkung bei Standardisierungen
  • Umsetzten der Funktionen aus den Standardisierungskonzepten bzw. den Applikationsanwendungen
  • Systemkomponentenauswahl
  • Basic-Design: technische Konzepterstellung bei nicht näher spezifizierten Kundenanforderungen
  • Prozessbezogene technische Detailklärungen
  • Koordination des Standards und der Qualifikationsanforderung mit anderen Zulieferanten
  • Sicherstellung der geforderten Qualitätsstandards (Normen, Vorschriften, ....)
  • Durchführen der virtuellen Inbetriebnahme im Zusammenspiel mit der Anlagensimulation
  • Inbetriebnahme Bustechnologie, der sicherheitsrelevanten Applikationen und Automatisierungssoftware

Ihre Qualifikationen – fundiert und adäquat

  • Technische Ausbildung (HTL, FH oder Lehre im Bereich Elektrotechnik / Netzwerktechnik)
  • Bestenfalls Branchen-Knowhow: Kernprozesse des Kunden (Automobil, Aerospace)
  • Automatisierungskenntnisse (Simatic-S7-xxxF, WIN CC)
  • Normen und technische Vorschriften (speziell Sicherheitstechnik)
  • Kenntnisse Elektrotechnik
  • Produktkenntnisse (SIMATIC, Profinet, Fail Safe, Sicherheitstechnik)
  • Systemkenntnisse (Automatisierungstechnik, Antriebstechnik)
  • Sprachkenntnisse (Englisch)
  • Initiative, Lernfähigkeit, Ergebnis- und Qualitätsorientierung
  • Große Reisebereitschaft für Auslandseinsätze (Schwerpunkt Europa aber auch USA, Asien, BRIC, ...) 

Was muss ich noch wissen?

Das Bruttojahresgehalt gemäß Kollektivvertrag beträgt für diese Funktion mindestens EUR 37.407,--, je nach Ausbildung und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich. Siemens als Großkonzern bietet darüber hinaus weitere Sozialleistungen und Benefits. 

Als international agierender Großkonzern bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven und Weiterbildungsoptionen in einer dynamischen Unternehmensstruktur mit vielseitigen Möglichkeiten, Ihr persönliches und berufliches Potenzial optimal zum Einsatz zu bringen.

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt!

Wenn Sie mehr über den Bewerbungsablauf und unsere aktuell ausgeschriebenen Positionen erfahren möchten: www.siemens.at/karriere

Wenn Sie vor Ihrer Bewerbung mehr Informationen über den Geschäftsbereich erhalten möchten oder erste Fragen gern persönlich mit unserem Recruiting Team klären möchten, kontaktieren Sie bitte Frau Patricia Rathner: patricia.rathner@siemens.com oder +43(0)5/1707-65239.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Automatisierungstechniker (m/w) (282389PR)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden