Jobdetails

2018-03-30 Entwicklung und Ausführung nationaler Marketingstrategien und jährlicher bzw. längerfristiger Planung für sämtliche Produkte der Immunologie gemäß der
Titel

Produktmanager Immunologie (w/m)

Dienstort 1220 Wien Wien Unternehmen Shire
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 3.500,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Produktmanager Immunologie (w/m)

Job-ID: R0019152
Dienstort: Austria - Wien - Donau-City-Strasse (Baxalta)
Bereich: Product Management

Der Produktmanager Immunologie setzt umfangreiche Initiativen und nutzt alle Kanäle und Instrumente des Produktmanagements, um im Einklang mit den europäischen Strategien durch die Entwicklung und Ausführung von entsprechenden Marketingstrategien eine nachhaltige Umsatzsteigerung in Österreich zu erzielen.

Verantwortungsbereich

  • Entwicklung und Ausführung nationaler Marketingstrategien und jährlicher bzw. längerfristiger Planung für sämtliche Produkte der Immunologie gemäß der europäischer Marketingstrategien und lokaler Erfordernisse
  • Marketingseitige Verantwortung für die Produktführung bzw. Produktlaunches in Abstimmung mit sämtlichen relevanten internen Abteilungen bzw. Entscheidungsträgern
  • Bereitstellung von Informationen zu unseren Produkten, Daten, Programmen und Dienstleistungen für Schlüsselkunden, Entscheidungsträger und relevante Fachkräfte des Gesundheitswesens
  • Persönlicher Umgang und Kontakt zu Expertennetzwerken und relevanten Stakeholdern, um tiefere Einblicke und ein „mehr“ an fachlicher Expertise über die einzelnen Erkrankungsbereiche zu gewinnen sowie Projekte zu entwickeln
  • Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen Marketing, Medical, PV und Quality, um Kundenanfragen zu lösen
  • Laufende Analyse des Marktes und Steuerung von Initiativen zur Identifizierung neuer Marketingkanäle und Geschäftsideen. Ideenfindung, Planung, Organisation und Durchführung von Projekten und Fortbildungsveranstaltungen in enger Abstimmung mit Medical und Sales
  • Marketing-Unterstützung für nationale und regionale Symposien, Workshops, Satelliten-Symposien und andere Veranstaltungen mit Fokus auf seltene Erkrankungen. Teilnahme an Kongressen und Veranstaltungen zur Produktpräsentation, sowie an Außendiensttagungen und Schulungen
  • Aktive Zusammenarbeit mit dem europäischen Brandteam für ein länder-übergreifendes, gegenseitiges Verständnis und dem Austausch von Know-how
  • Budgetverantwortung für nationale Marketingkosten sowie Kosten für neue Produkte
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung innerhalb des Konzerns, europaweit und speziell im DACH Raum

Fähigkeiten und Kompetenzen

  • Abgeschlossenes (idealerweise naturwissenschaftliches) Studium bzw. positiv abgelegte Pharmareferentenprüfung setzen wir voraus
  • Ausgeprägtes Verständnis und Interesse für komplexe naturwissenschaftliche Zusammenhänge und im Speziellen für seltene Erkrankungen
  • Hohes, betriebswirtschaftliches Interesse und Know-how aus bereits erlangter Erfahrung in kleineren bzw. mittelständischen Unternehmen oder innerhalb einer Business Unit eines großen Unternehmens
  • Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung in der Pharmaindustrie in einer ähnlichen Position
  • Erfahrung im Bereich (Medical)-Marketing bzw. strategischer & taktischer Betreuung / Vermarktung komplexer Pharmazeutika,
  • Starkes Interesse und Kenntnisse für den Bereich der Immunologie oder ähnlich komplexer Indikationen
  • Nachweislich erfolgreich durchgeführte Produkteinführungen
  • Idealerweise Marketing und/oder Sales-Erfahrung im Bereich seltener Erkrankungen
  • Freude an der Entwicklung und Aufbau von Beziehungen zu internen Kollegen, externen Lieferanten / Agenturen und Partnern
  • Erfahrener Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und Stakeholdern
  • Umsichtige und emphatische Mentalität mit analytischer Denkweise
  • Verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Flexible, selbständige Persönlichkeit mit hoher Teamorientierung und Spaß an der Arbeit!

Die Entlohnung entspricht der jeweiligen Einstufung laut Kollektivvertrag Handel in Österreich. Das Mindestgehalt für diese Position beträgt € 3.500,- brutto pro Monat auf Basis Vollzeitbeschäftigung. Eine eventuelle Überzahlung ist abhängig von facheinschlägiger Berufserfahrung und/oder Qualifikation. Daneben bieten wir ein Dienstauto sowie diverse Sozialleistungen.

Engagierten und begabten Menschen bieten wir interessante Chancen, Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen /

Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: Wir fördern Vielfalt !

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Produktmanager Immunologie (w/m)

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden