Jobdetails

2017-12-22 Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen und Reporting Aufgaben innerhalb des Konzerns; Erarbeitung von Steuererklärungen sowie
Titel

Chief Accountant (m/w) Pharmaindustrie

Dienstort 1220 Wien Wien Unternehmen epunkt Internet Recruiting GmbH
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position Teamleitung Gehaltsangabe 4.000,00 € /brutto Jetzt online bewerben

Chief Accountant (m/w) Pharmaindustrie

bei epunkt Internet Recruiting GmbH am 15.05.2018 in 1220 Wien




Chief Accountant (m/w) Pharmaindustrie
fachkundig - zuverlässig - engagiert

(Jn 40560) / Arbeitsort: 1220 Wien

Unser Kunde ist einer der weltweit größten Generika-Anbieter und konzentriert sich auf die Entwicklung von hochwertigen Generika mit Mehrwert, wobei der Schwerpunkt im ZNS-Bereich, Kardiologie und PPI´s liegt. Kerngeschäft ist die Produktion und der Verkauf von verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Arzneimitteln.
 

Ihre zukünftige Rolle In dieser abwechslungsreichen Position berichten Sie direkt an die Geschäftsführung Österreich sowie an die Konzernzentrale, führen eine Kollegin und sind für folgende Tätigkeiten verantwortlich:
 
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen und Reporting-Aufgaben innerhalb des Konzerns
  • Erarbeitung von Steuererklärungen sowie Ansprechpartner für externe Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
  • Vorbereiten der Daten für das Konsolidierungspaket
  • Kontrolle der Warenwirtschaftsprozesse
  • Selbstständige Ausführung von internen Finanz- und Projektthemen
  • Optimierung interner Prozesse und Abläufe
  • Überwachung von Steuergesetzen und Rechnungslegungsstandards
  • Berechnung von Gehältern, Steuern und anderen Gebühren
  • Bearbeitung von Konzernrichtlinien
Sie bieten
  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung in der Bilanzbuchhaltung im internationalen Umfeld
  • Bilanzbuchhalterprüfung und/oder Kenntnisse in der Lohnverrechnung von Vorteil
  • Vorzugsweise betriebswirtschaftliche Ausbildung (Universität, FH oder HAK) mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen
  • Vorkenntnisse in der Erstellung von Daten für Konsolidierungszwecke
  • Profundes Steuerrechts-Know-how, gute IFRS- sowie lokale Rechnungslegungskenntnisse
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse, Navision von Vorteil
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Zahlenaffinität und analytische Fähigkeiten
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Exzellentes Zeitmanagement und Belastbarkeit

 
Das Besondere an dieser Position
  • In einem unternehmerischen Umfeld, in dem Veränderung die einzige Konstante ist, werden MitarbeiterInnen als der wichtigste Vorteil im Wettbewerb gesehen.
  • Beste Arbeitsbedingungen und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung werden geboten.
  • Wissen wird geschätzt und Kreativität gefördert.

Mindestgehalt
EUR 4000 brutto / Monat (auf Vollzeitbasis)

Tatsächliches Gehalt
Zwischen EUR 4000 und EUR 5000 brutto / Monat je nach Qualifikation und Erfahrung

Wenn Sie in dieser Position eine Herausforderung sehen, bewerben Sie sich online. Die zuständige Ansprechpartnerin, Maria Hochsteiner-Rohde (0043 1 5238207 15), maria.hochsteiner-rohde@epunkt.com, wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Chief Accountant (m/w) Pharmaindustrie

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden