Jobdetails

Titel

Entwicklungsingenieurin (Großdiesel-Injektor) w/m

Dienstort Hallein Unternehmen Robert Bosch AG
Arbeitgeber entdecken
Beschäftigungsart Vollzeit Position ohne Personalverantwortung Gehaltsangabe 38.998,00 € /brutto Jetzt online bewerben


Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt.

Entwicklungsingenieurin (Großdiesel-Injektor) w/m

Powertrain Solutions
Entwicklung Applikationen Großmotoren, Standort Hallein, ab sofort

Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Engery and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.

Der Geschäftsbereich Powertrain Solutions entwickelt und fertigt innovative Technologien für den gesamten Antriebsstrang in den Marktsegmenten Electrification, Passenger Cars, Commercial Vehicles und Off-Highway. Mit unseren zukunftsweisenden Mobilitätskonzepten gestalten wir mit innovativen Lösungen weltweit den Wandel der Mobilität mit. Der Standort Hallein konzentriert sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Einspritzausrüstungen für Großmotoren.

Ihr Beitrag zu Großem   Was Sie dafür auszeichnet
  • Verantwortung übernehmen: Sie übernehmen die technische Entwicklungsverantwortung für Injektoren (Teilprojekte) oder Düsen/Drossel-platten/DHKs gem. dem Produktentste-hungsprozess. Darüber hinaus organisieren und bewerten Sie interne und externe Versuche, Validierungen sowie Feldbeobachtungen.
  • Vernetzt kommunizieren: Sie sind für die Kundenkorrespondenz, das Führen von technischen Kundengesprächen sowie das Requirement Engineering mit unseren Kunden zuständig.
  • Strukturiert beobachten: Zudem unterstützen Sie die Entwicklung von Injektoren sowie Prüf- und Testmethoden und sind mitverantwortlich bei der applikationsspezifischen Injektorauslegung. Des Weiteren betreuen Sie Versuche sowie die Muster- und Serienfertigung aus Produkt-qualitätssicht.
 
  • Persönlichkeit: selbständig, analytisch denkend, strukturiert, kommunikationsstark im interkulturellen Bereich, kompromissfähig, sicher im Auftreten und organisiert.
  • Erfahrungen und Know-how: Grundkenntnisse der Funktion und Applikation von Injektoren und / oder Berufserfahrung im Bereich Dieselmotoren.
  • Ausbildung und Sprachen: abgeschlossene technische Ausbildung (HTL/FH/Uni) im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Physik oder vergleichbar, gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Ihr zukünftiger Arbeitsort bietet Ihnen

Flexible Arbeitszeitmodelle, gutes und günstiges Betriebsrestaurant vor Ort, hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten, weitreichende Angebote zur Erhaltung und Förderung der Mitarbeitergesundheit, herrliche Natur in direkter Nähe zur Kulturstadt Salzburg.
 
Bruttogehalt je nach Ausbildung und beruflicher Erfahrung ab 38 998 EUR p.a. (38,5 h/Woche, Kollektivvertrag für Angestellte der Metallindustrie), Überzahlung je nach Ausbildung und Erfahrung möglich.

Interesse geweckt? Ihr Ansprechpartner für Rückfragen

Andreas Dittmeier (Ihre.Bewerbung@at.bosch.com)

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Entwicklungsingenieurin (Großdiesel-Injektor) w/m

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden