Jobdetails

2017-09-27 Als Anlagen- und BetriebstechnikerIn bist du AllrounderIn in Elektrik, Mechanik und Automatisierungstechnik.Du bist für die Wartung und Instandhaltung
Titel

Lehre Elektrotechnik, Anlagen- und Betriebstechnik

Dienstort Wien Wien Unternehmen Opel Wien GmbH
Beschäftigungsart Vollzeit Position Lehre Gehaltsangabe 601,32 € /brutto Jetzt online bewerben
www.lehrstelleninfo.at

Lehre Elektrotechnik, Anlagen- und Betriebstechnik

Opel Wien GmbH am 14.07.2018 in Wien




DEINE LEHRE BEI OPEL DEINE LEHRE IM OPEL MOTORENUND

GETRIEBEWERK IN WIEN ASPERN.

WERDE ELEKTROTECHNIKER/IN!

Hauptmodul: Anlagen- und Betriebstechnik

Zusatzmodul: Automatisierungs- und Prozessleittechnik

Als Anlagen- und BetriebstechnikerIn bist du AllrounderIn in Elektrik, Mechanik und Automatisierungstechnik.Du bist für die Wartung und Instandhaltung unserer Produktionsanlagen, Fertigungsmaschinen, Roboter und Systeme verantwortlich und sicherst einen störungsfreien

Produktionsbetrieb. Deine Lehrzeit beträgt 4 Jahre.

Als Anlagen- und BetriebstechnikerIn bist du AllrounderIn in Elektrik, Mechanik und Automatisierungstechnik.Du bist für die Wartung und Instandhaltung unserer Produktionsanlagen, Fertigungsmaschinen, Roboter und Systeme verantwortlich und sicherst einen störungsfreien Produktionsbetrieb. Deine Lehrzeit beträgt 4 Jahre.

Was du mitbringen solltest:

  • Pflichtschulabschluss
  • Gute schulische Leistungen
  • Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lernbereitschaft
  • Interesse an Technik
    (Verständnis)

Was wir dir bieten:

  • Moderne Ausbildung auf höchstem technischen Standard
  • Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Betriebsklima und Einsatz in einem dynamischen Umfeld
  • Lehrlingsentschädigung nach dem Metallerkollektivvertrag, 1. Lehrjahr € 601,32 (Stand 07/2017)

Das Opel Werk in Aspern wurde 1982 eröffnet. Die österreichische Technologieschmiede produziert umweltfreundliche Vierzylinder-Benzinmotoren mit Hubräumen von 1,2 bis 1,4 Liter. Die Fünfund Sechsgang-Getriebe überzeugen durch ihre kompakte Bauweise, moderne Technologie und hohe Belastbarkeit. Neben einer geringen Geräuschentwicklung sorgen sie im Zusammenspiel mit modernen Motoren für einen geringen Verbrauch bei gleichzeitig hoher Fahrfreude. Diese Getriebe werden sowohl in Kombination mit Benzin- als auch Dieselmotoren verbaut.

opel-wien.at

Diese Jobs könnten Sie ebenfalls interessieren

Jobempfehlung senden
Folgenden Job empfehlen:
Lehre Elektrotechnik, Anlagen- und Betriebstechnik

abbrechen
Möchten Sie sich anmelden?

Um Ihre Merkliste dauerhaft zu speichern, melden Sie sich bitte mit Ihrem derStandard.at Benutzerkonto an.

Falls Sie noch kein derStandard.at Benutzkonto besitzen können Sie sich kostenlos registrieren


Ohne Anmeldung fortfahren Anmelden