Liverpool bezwingt Tottenham im Champions League Finale

Liveticker

Das Team von Jürgen Klopp bezwingt in einem weitgehend unspektakulären Finale Tottenham mit 2:0


Der FC Liverpool hat die Champions League gewonnen. Die Reds entschieden das Finale in Madrid gegen den englischen Ligarivalen Tottenham Hotspur mit 2:0 (1:0) für sich.

Mohamed Salah traf schon in der 2. Minute per Handelfmeter für Liverpool, das zum sechsten Mal die wichtigste Trophäe des europäischen Vereinsfußballs holte. Für Trainer Jürgen Klopp war es der erste Triumph in der Königsklasse, 2013 (mit Borussia Dortmund) und 2018 (mit Liverpool) hatte er das Endspiel jeweils verloren. Divock Origi entschied die Partie (87.).

Liverpool hatte schon 1977, 1978, 1981, 1984 und 2005 den Henkelpott gewonnen. Tottenham stand erstmals im Finale.