Wie Bayern gegen Leipzig Pokalsieg und Double holte

Liveticker

Leipzig ist dem Meister nur eine halbe Stunde lang ebenbürtig


Bayern München hat zum zwölften Mal in der Klubgeschichte das Double gewonnen. Der Fußball-Rekordmeister setzte sich im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig mit 3:0 (1:0) durch und feierte seinen 19. Pokalsieg. Zweimal Robert Lewandowski (29., 85.) und Kingsley Coman (78.) erzielten die Tore für die Münchner.

Vor 75.000 Zuschauern im Berliner Olympiastadion stand RB Leipzig zum ersten Mal im Pokalfinale und verpasste den ersten Titel der Klubgeschichte. Erst vor zehn Jahren wurde der Dritte der abgelaufenen Bundesliga-Saison und Champions-League-Teilnehmer als Ableger des Red-Bull-Konzerns gegründet.