Kanzler Kurz zu angelobter Übergangsregierung: "Geht jetzt nicht um Reformen, sondern um Stabilität"

Liveticker

Die Aufgabe des neuen Übergangs-Innenministers laut Kurz: "Volle Aufklärung der Videoinhalte und -hintergründe hinsichtlich moralischer und strafrechtlicher Verfehlungen"


  • Alexander Van der Bellen hat Innenminister Herbert Kickl entlassen und alle anderen FPÖ-Minister außer Karin Kneissl des Amtes auf eigenen Wunsch enthoben.
  • Frauenministerin Bogner-Strauß übernimmt Beamte und Sport. Pöltner, Hackl, Luif und Ratz werden Minister.
  • Der Präsident hat mit allen Übergangsministern vor der Angelobung Gespräche geführt.
  • Bundespräsident hat die Neuen angelobt.
  • Vizekanzler ist Finanzminister Hartwig Löger.
  • Kurz erklärt sein neues Kabinett und dessen Aufgaben als Übergangsregierung.
  • Am Nachmittag tagt der Ministerrat in neuer Zusammensetzung.
  • FPÖ-intern sei die Entscheidung gefallen, dass Norbert Hofer Spitzenkandidat für die Neuwahl im Herbst wird, sagte dessen Sprecher am Mittwoch zum STANDARD.


Hintergründe zum Einlesen: