Karas im Chat zu Ibiza: "Hoffe, dass Menschen die Augen aufgehen"

Chat

Der langjährige Europapolitiker war im STANDARD-Chat zu Gast


Auch im STANDARD-Chat zur Europawahl mit Othmar Karas war die aktuelle innenpolitische Situation natürlich Thema: Der ÖVP-Spitzenkandidat hofft, "dass nicht nur in Österreich den Menschen die Augen aufgehen". Das im Ibiza-Video "gezeigte Sittenbild vereint viele Rechtspopulisten in Europa. Davor warne ich seit Jahren."

Europapolitisch setzt sich Karas für eine verstärkte Integration ein: "Die EU muss zum Sprecher des Kontinents in der Welt werden. Die Integration ist fortzusetzen und die EU demokratischer, effizienter und bürgernäher zu machen", sagt Karas.

Der Spitzenkandidat versteht sich außerdem als gewichtige Stimme innerhalb seiner Partei und in Europa: "Ich bestimme seit Jahren den pro europäischen Kurs meiner Partei und die Rolle Österreichs in Europa entscheidend mit. Die EU ist mein Lebensprojekt, dass ich mit Leidenschaft verfolge." (red, 20.5.2019)

Nachlese

Chat Johannes Voggenhuber

Chat Petra Steger

Chat Claudia Gamon

Chat mit Werner Kogler

Chat mit Katerina Anastasiou