Salzburg kassiert bei Napoli drei Einschläge

Liveticker

Es gab nur sehr wenig zu holen beim Europa-League-Hinspiel in Neapel


Red Bull Salzburg steht in der Fußball-Europa-League vor dem Aus. Österreichs Serienmeister kassierte am Donnerstag im Achtelfinal-Hinspiel auswärts gegen SSC Napoli eine 0:3-Niederlage, die Treffer erzielten Arkadiusz Milik (10.), Fabian Ruiz (18.) und Jerome Onguene (58./Eigentor). Die Retourpartie steigt am kommenden Donnerstag in Wals-Siezenheim.

In der zweiten Hälfte ließen Munas Dabbur und Fredrik Gulbrandsen Topchancen für Salzburg aus, der Norweger traf zudem die Außenstange.