Zenhäusern und Shiffrin gewinnen in Stockholm

Liveticker

Der Schweizer setzt sich beim Parallel-Bewerb in Schweden vor Myhrer und Schwarz durch. Bei den Frauen triumphiert wieder einmal Mikaela Shiffrin. Hirscher sichert sich die Slalom-Kugel


Der Schweizer Ramon Zenhäusern und US-Star Mikaela Shiffrin haben am Dienstag den Stockholmer City Event des alpinen Ski-Weltcups gewonnen. Zenhäusern gewann wie im Vorjahr im Finale gegen den Schweden Andre Myhrer, Shiffrin fixierte ihren insgesamt 57. Weltcupsieg mit einem Finalerfolg gegen die Deutsche Christina Geiger. Einen Podestplatz gab es auch für Österreich, Marco Schwarz wurde Dritter.

Im zum Slalom-Weltcup zählenden Rennen wurden bereits beide Disziplin-Weltcups entschieden, Marcel Hirscher und Shiffrin triumphierten da zum jeweils sechsten Mal. Hirscher reichte dafür der Viertelfinal-Einzug, zwei Tage nach seinen Fahrten zu WM-Gold wurde er letztlich Sechster. Es ist die 18. Kristallkugel des Salzburgers, er hat auch noch sieben für den Gesamt- und fünf für den Riesentorlauf-Weltcup. Als beste ÖSV-Dame in Stockholm kam Katharina Truppe ins Viertelfinale.