Paris gewinnt die Abfahrt in Kitzbühel

Liveticker

Der Italiener feiert seinen dritten Sieg beim Abfahrtsklassiker in Kitzbühel. Othmar Striedinger überrascht mit Platz drei


Kitzbühel – Dominik Paris hat nach 2013 und 2017 zum dritten Mal die Abfahrt in Kitzbühel gewonnen. Der Südtiroler setzte sich bei den 79. Hahnenkamm-Rennen in dem auf Freitag vorverlegten Klassiker auf der Streif in 1:56,82 Min. 0,20 Sek. vor dem Schweizer Beat Feuz durch. Otmar Striedinger (+0,37) holte als Überraschungs-Dritter einen Podestplatz für den ÖSV, Daniel Danklmaier (+0,94) wurde Fünfter.