Austria watscht Rapid mit 6:1 ab

Liveticker

Die Austria hat im 328. Wiener Fußball-Derby einen historischen Sieg eingefahren


Die Austria hat im 328. Wiener Fußball-Derby einen historischen Sieg eingefahren. Die "Veilchen" setzten sich am Sonntag in der Generali Arena gegen Rapid mit 6:1 (4:1) durch und haben nach ihrem höchsten Bundesliga-Sieg überhaupt gegen den Erzrivalen als Fünfter vier Runden vor Schluss sehr gute Karten auf die Teilnahme an der Meisterrunde.

Den Hütteldorfern hingegen fehlen als Achtem bereits sechs Punkte auf den maßgeblichen sechsten Rang. Die Tore erzielten Christian Schoissengeyr (22.), James Jeggo (35.), Christoph Monschein (36.), Florian Klein (41.), Mateo Barac (57./Eigentor) und Alon Turgeman (78.) beziehungsweise Marvin Potzmann (29.). Rapids Dejan Ljubicic sah in der 33. Minute wegen Torraubs die Rote Karte.