PSG schlägt Liverpool 2:1

Liveticker

Die Franzosen sichern sich damit eine gute Ausgangslage im Kampf um die Achtelfinal-Tickets. Die Reds müssen bangen


Paris Saint-Germain hat in der sogenannten "Todesgruppe" der Fußball-Champions-League einen wichtigen Sieg verbucht und Liverpool in die Bredouille gebracht. Frankreichs Meister schlug den Finalisten der vergangenen Saison am Mittwochabend mit 2:1 (2:1) und erarbeitete sich damit die Möglichkeit auf den Achtelfinal-Einzug. Die Engländer sind vor der Schlussrunde nur noch Tabellendritter.

An der Spitze der Gruppe liegt Napoli, das mit einem 3:1 gegen Roter Stern Belgrad den programmierten Heimsieg einfuhr. Die Italiener haben neun Zähler, PSG folgt mit acht, Liverpool mit sechs. Im abschließenden Spieltag am 11. Dezember trifft Liverpool an der Anfield Road auf Napoli, PSG ist beim Schlusslicht in Belgrad zu Gast.

Das Ticket für die K.o.-Phase in der Tasche haben nach den Mittwoch-Spielen Atletico Madrid, Borussia Dortmund, Schalke 04 und der FC Porto.