Nichts zu holen für Austria und Rapid

Liveticker

Die Veilchen verpassen die Überraschung gegen Salzburg – Rapid unterliegt in Wolfsberg – Mattersburg vs. Hartberg 1:2


Für die Wiener Klubs hat es am Sonntag in der 14. Fußball-Bundesliga-Runde bittere Niederlagen gesetzt. Die Austria verlor den Schlager vor eigenem Publikum gegen Red Bull Salzburg mit 0:2, Rapid musste sich in der Lavanttal-Arena dem WAC 1:3 geschlagen geben.

Die beiden Erzrivalen kassierten im Finish jeweils zwei Tore und müssen weiter um die Teilnahme an der sechs Klubs umfassenden Meistergruppe bangen. Acht Runden vor der Teilung liegt die Austria als Sechster gerade noch über dem Strich, jeweils zwei Punkte dahinter folgen Sturm Graz und Rapid.

Überraschend an der fünften Stelle rangiert Aufsteiger TSV Hartberg nach einem 2:1 in Mattersburg, dem fünften Liga-Sieg der Steirer in Serie. Der WAC schob sich dank der erfolgreichen Cup-Revanche gegen Rapid auf Platz drei, zwei Punkte hinter dem LASK und 14 Zähler hinter dem überlegenen Spitzenreiter Salzburg.