United schlägt Juventus glücklich 2:1

Liveticker


National zuletzt wieder erfolgreicher, droht Manchester United in der Champions League der nächste Rückschlag. Verlieren die Engländer am Mittwoch (21 Uhr) bei Juventus Turin, gerät der Aufstiegsplatz ernsthaft in Gefahr. Juve mit Cristiano Ronaldo wäre mit einem Sieg bereits fix im Achtelfinale.

Juventus bärenstark

Juventus hält nach drei Gruppenspielen bei drei Siegen und 6:0 Toren. In Manchester siegte die "Alte Dame" zuletzt mit 1:0. In der heimischen Serie A hat der Serienmeister zehn von elf Saisonspielen (bei einem Remis) gewonnen. Gegen Cagliari gab es am Wochenende einen Sieg im Schongang, den Paulo Dybala bereits in der 1. Minute einleitete.

Der Argentinier ist auch in der Champions League treffsicher, hat dort bereits viermal gescort. Ronaldo wartet hingegen noch. Erstmals seit seiner letzten Saison bei Manchester United 2008 hat der Portugiese Anfang November noch kein Tor in Europas Eliteliga verbucht. Entschuldigend muss angemerkt werden, dass Ronaldo nach einer Roten Karte im ersten Gruppenspiel auch erst 119 Minuten gespielt hat.