Worley gewinnt den RTL in Sölden

Liveticker

Die Französin holt sich den ersten Sieg der Saison und gewinnt in Sölden vor Frederica Brignone und Mikaela Shiffrin


Sölden – Tessa Worley hat für den ersten französischen Damensieg beim Alpinski-Weltcupauftakt in Sölden gesorgt. Die Weltmeisterin setzte sich am Samstag bei unwirtlichen Bedingungen auf dem Gletscher und bei ihrem 13. Weltcupsieg 0,35 Sek. vor der Halbzeit-Führenden Federica Brignone (ITA) sowie 0,94 vor Mikaela Shiffrin (USA) durch. Stephanie Brunner wurde als beste ÖSV-Läuferin Fünfte.