AEK Larnaka vs. Sturm Graz, 5:0

Liveticker

Nach der 0:2-Niederlage im Skandalspiel kassierte Sturm im Rückspiel eine deftige Watschn


Sturm Graz hat die erhoffte Wende in der Qualifikation der Fußball-Europa-League verpasst. Das Team von Trainer Heiko Vogel unterlag am Donnerstag im Drittrunden-Rückspiel bei AEK Larnaka 0:5 (0:1). Damit schied der Vizemeister gegen den zypriotischen Club mit dem Gesamtscore von 0:7 aus.

Ivan Trickovski leitete die Niederlage früh ein (8.). Jorge, der aus einem Elfmeter traf (65.), Trickovski mit seinen Toren zwei und drei (67.,80.) sowie der eingewechselte Thierry Taulemesse (86.) sorgten nach der Pause für ein Debakel.