Frankreich nach 1:0 über Belgien im Finale

Liveticker

Die Franzosen bezwingen im ersten Halbfinale Belgien knapp und stehen zum dritten Mal im Endspiel


Frankreich ist der erste Finalist der WM in Russland. Die Franzosen besiegten am Dienstag im Halbfinale Belgien mit 1:0 (0:0) und wahrten die Chance auf ihren zweiten WM-Titel nach 1998. Der Gegner im Endspiel am Sonntag (17 Uhr, live ORF 1) in Moskau wird am Mittwoch (20 Uhr, live ORF 1) zwischen England und Kroatien ermittelt.

In St. Petersburg entschied Samuel Umtiti das Spiel für die Franzosen. Der Verteidiger traf nach einem Eckball von Antoine Griezmann per Kopf (51.).

WM in Russland, Halbfinale, Dienstag

Frankreich – Belgien 1:0 (0:0)
Stadion St. Petersburg, 64.286 Zuschauer, SR Cunha (URU)

Tor: 1:0 (51.) Umtiti

Frankreich: Lloris – Pavard, Varane, Umtiti, Hernandez – Pogba, Kante – Mbappe, Griezmann, Matuidi (86. Tolisso) – Giroud (85. Nzonzi)

Belgien: Courtois – Chadli (91. Batshuayi), Alderweireld, Kompany, Vertonghen – Witsel, Dembele (60. Mertens), Fellaini (80. Carrasco) – De Bruyne, Lukaku, E. Hazard

Gelbe Karten: Kante, Mbappe bzw. Hazard, Alderweireld, Vertonghen

Weiterlesen:

Ergebnisse, Spiele und Tabellen zur WM 2018 im Überblick

Interaktiv: Fragen und Antworten zur Fußball-WM 2018

Public Viewing in Österreich

WM-Tippspiel

WM-Stadien im Überblick

Alle Teilnehmer der Fußball-WM

Alle Artikel zur Fußball-WM 2018 auf unserer Themenseite

Spielplan zur WM 2018 in Russland als PDF zum Download