Belgien wirft Brasilien aus dem Turnier

Liveticker

Belgien setzt sich im großen Kracher des Viertelfinales gegen Rekordweltmeister Brasilien durch


Die belgische Fußball-Nationalmannschaft hat bei der WM in Russland für eine weitere Sensation gesorgt und Rekord-Weltmeister Brasilien aus dem Wettbewerb geworfen. Im zweiten Viertelfinale in Kasan gewannen die Roten Teufel 2:1 (2:0) gegen die Selecao.

Fernandinho (13., Eigentor) und Kevin De Bruyne (31.) schossen die belgischen Tore. Dem Renato Augusto (76.) gelang per Kopf nur noch das Anschlusstor. Im Halbfinale trifft Belgien am kommenden Dienstag (20.00 Uhr MESZ) in St. Petersburg auf Vize-Europameister Frankreich.

Weiterlesen:

WM-Achtelfinale im Überblick

Ergebnisse, Spiele und Tabellen zur WM 2018 im Überblick

WM-Tippspiel

Alle Artikel zur Fußball-WM 2018 auf unserer Themenseite