E3 2018: Ubisoft zeigt "Beyond Good & Evil 2", "Divison 2" und "Assassin’s Creed: Odyssey"

Liveticker

Donkey Kong-Add-on für "Mario+Rabbids", "Trials: Rising" kommt – Neues zu "Skull & Bones", "Trials" und "Starlink"


Nachdem Square Enix seine E3-Enthüllungen präsentiert hat, war mit Ubisoft wieder ein Riese der Gamingbranche dran. Und heuer hatte man einige Hochkaräter im Gepäck.

Fixstarter und für Ubisoft der Star des Abends war "Assassin‘s Creed Odyssey". Das Game entführt ins antike Griechenland, in die Zeit des peloponnesischen Krieges mit Sparta. Der Spieler kann zwischen zwei Helden, Kassandra und Alexeus, wählen, die heldischem Ursprung abstammen und Waffen mit mythischen Fähigkeiten haben. Die Geschichte soll in hohem Ausmaß beeinflussbar sein und eine noch nie dagewesene Handlungsfreiheit bieten.

Neues sah man auch zu "Beyond Good & Evil 2". Nach Leaks und Gerüchten über mehrere Jahre hat Ubisoft das Game vor einem Jahr schließlich offiziell vorgestellt. Nun gab es einen neuen Trailer und Gameplay-Eindrücke. Allerdings kein Releasedatum.

"The Crew 2" startet demnächst in die offene Beta und "Skull & Bones" hat auch einige Fortschritte gemacht. "The Division 2" kommt Anfang nächsten Jahres und wird danach zumindest drei kostenlose, große Contentupdates erhalten. Eine Erweiterung gibt es auch bald für "Mario+Rabbids Kingdom Battle" und es bringt einen weiteren Nintendo-Helden ins Spiel: Donkey Kong.

Enthüllt wurde auch "Just Dance 2019", nämlich als Showstarter mit einer von einem Panda angeführten Tanztrupp. Knallharte Bike-Action bringt "Trials Rising". In "For Honor" halten außerdem Samurai und Belagerungskämpfe Einzug.

Leer gingen an diesem Abend die Fans von "Splinter Cell" und "Far Cry" aus. Denn weder kündigte man eine neues Game mit Sam Fisher, noch eine Erweiterung von "Far Cry 5" an.

Wir waren mit unserem Ticker live dabei. Morgen geht es weiter. Ab 17:45 Uhr begleiten wir die Neuvorstellungen von Nintendo. (red, 11.06.2018)