Thiem nach Sieg gegen Cecchinato im Finale

Liveticker

Der als Nummer sieben gesetzte Thiem steht als zweiter Österreicher nach Thomas Muster im Endspiel von Roland Garros – Im Finale gegen Nadal oder del Potro


Dominic Thiem steht als zweiter Österreicher nach Thomas Muster im Einzel-Endspiel eines Tennis-Grand-Slam-Turniers. Der als Nummer sieben gesetzte Thiem bezwang am Freitag in seinem dritten Roland-Garros-Halbfinale en suite den Italiener Marco Cecchinato mit 7:5, 7:6 (10), 6:1. Am Sonntag spielt er gegen Rafael Nadal (ESP-1) oder Juan Martin del Potro (ARG-5) um den Titel.

Thiem hat damit ein Finalpreisgeld von 1,12 Millionen Euro sowie 1.200 Zähler für die ATP-Weltrangliste sicher. Im Ranking ist ihm Platz sieben ab Montag sicher. Den bisher einzigen Einzel-Major-Titel hatte der mittlerweile 51-jährige Muster 1995 ebenfalls in Paris geholt.

Weiterlesen

Marach/Pavic gehen in Paris auf Titel los

Nadal und del Potro im Halbfinale von Paris