Eishockey-WM live: Österreich unterliegt Frankreich 2:5

Livebericht

Es bleibt das samstägliche Match gegen Belarus als letzte Chance zum Klassenerhalt

Eishockey-Weltmeisterschaft in Dänemark – Gruppe A in Kopenhagen:

Frankreich – Österreich 5:2 (2:1,2:1,1:0). Kopenhagen, 5.780.

Tore: Fleury (10., 35./PP2), Treille (14./PP, 42./PP), T. da Costa (38.) bzw. Hundertpfund (4.), Raffl (32./PP). Strafminuten: 12 bzw. 14.

Frankreich: Hardy – Manavian, Auvitu; Chakiachvili, Hecquefeuille; Janil, Gallet; Raux – Fleury, S. da Costa, Rech;Texier, Treille, T. da Costa; Claireaux, Lamperier, Guttig; Ritz, Douay, Perret; Leclerc

Österreich: Starkbaum – Ulmer, Unterweger; Schumnig, Heinrich; Schlacher, Viveiros; Peter, Altmann – Ganahl, Hundertpfund, Lebler; Hofer, Komarek, M. Raffl; Schneider, Haudum, Zwerger; Rauchenwald, Obrist, Spannring


Rückblick:

ÖEHV-Team vor Entscheidungsspielen im WM-Abstiegskampf

0:7 – Gegen Schweden war für Österreich nichts zu holen

Bittere dritte Niederlage für ÖEHV-Team

Österreich kassiert gegen Russland 0:7

Ein Punkt und ein 2:3 in der Verlängerung gegen Schweiz