Felipe im Chat: "Struktur der Grünen muss überarbeitet werden"

Chat

Für die Partei geht es bei der Tiroler Landtagswahl um die Fortsetzung der schwarz-grünen Landeskoalition


Innsbruck – Die Landtagswahl am 25. Februar wird zur Schicksalswahl für die Tiroler Grünen. Gelingt ihnen das politische Comeback und nach dem Desaster bei der Nationalratswahl die zumindest landespolitische Wiederauferstehung, oder geraten sie in den negativen Bundes-Sog? Und nicht zuletzt geht es auch um eine Fortsetzung der schwarz-grünen Landeskoalition.

Spitzenkandidatin Ingrid Felipe beantwortete am Freitag eine Stunde lang Fragen der STANDARD-User. Sie können den Chat hier nachlesen. (red, 15.2.2018)