Keine Medaille für Österreich, Deutschland im Eishockeyfinale

Liveticker

ÖSV-Skijäger werden in der Staffel Vierte, Gold geht sensationell an Schweden. Österreicherinnen im Skicross-Viertelfinale out


Die österreichischen Biathlon-Herren haben bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang in der Staffel über 4 x 7,5 Kilometer Rang vier belegt. Tobias Eberhard, Simon Eder, Julian Eberhard mit zwei Strafrunden und Dominik Landertinger fehlten am Freitag mehr als 40 Sekunden auf Bronze. Gold ging sensationell an Schweden, das sich vor Norwegen und Deutschland durchsetzte.

Das deutsche Eishockeyteam sorgt weiter für Furore. Mit einem sensationellen 4:3-Erfolg gegen Kanada zog es ins Finale ein. Im Kampf um Gold geht es gegen die Russen, die sich mit 3:0 gegen Tschechien durchsetzten.

Die Kanadierin Kelsey Serwa hat im Ski Cross der Damen die Goldmedaille gewonnen. Im Finale setzte sich Serwa gegen ihre Teamkollegin Brittany Phelan und die Schweizerin Fanny Smith durch. Für die Schwedin Sandra Näslund blieb nur Rang vier. Die beiden Österreicherinnen Katrin Ofner und Andrea Limbacher waren jeweils im Viertelfinale ausgeschieden.