Bronze für Landertinger im Biathlon und für die Rodel-Teamstaffel

Liveticker

Landertinger überrascht über 20 km – Abfahrt der Herren brachte norwegischen Doppelsieg, Shiffrin gewinnt RTL der Damen


Der Biathlet Dominik Landertinger sorgt mit einer fehlerfreien Schussleisung für die fünfte Medaille für Österreich. Gold geht an den überragenden Johannes Boe, Silber holt sich der Slowene Jakov Fak.

In der Rodel-Teamstaffel gewannen Olympiasieger David Gleirscher, die Olympiazweiten Peter Penz/Georg Fischler und Madeleine Egle Bronze für Östererreich.

Im Damen-Riesentorlauf krönte sich Mikaela Shiffrin zur Olympiasiegerin, zwischen den beiden RTL-Durchgängen gewann Aksel Lund Svindal die Abfahrt der Herren.

Stephanie Brunner, Bernadette Schild, Ricarda Haaser und Anna Veith schafften es nicht in die Top Ten, in der Abfahrt war Vincent Kriechmayr mit Platz sieben der beste Österreicher, Matthias Mayer wurde Neunter. Max Franz war eine Hundertstelsekunde vor Hannes Reichelt auf Rang elf klassiert.

Im Snowboard-Cross kostete Alessandro Hämmerle ein Sturz im Halbfinale die Medaillenchance, Markus Schairer musste nach einem bösen Sturz bei einem weiten Sprung gar ins Spital.