Unglückliche Leipziger verlieren gegen Besiktas 1:2

Liveticker

Unglückliche Bullen spielen im Frühjahr in der Europa League weiter


RB Leipzig hat bei der Premieren-Teilnahme an der Fußball-Champions-League den Achtelfinal-Einzug verpasst. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl unterlag am Mittwoch vor eigenem Publikum Besiktas Istanbul mit 1:2 und wurde in der Gruppe G nur Dritter. Für Stefan Ilsanker, der sein Startelf-Comeback gab, Marcel Sabitzer, Konrad Laimer und Co. geht es damit 2018 in der Europa League weiter.

RB Leipzig – Besiktas Istanbul 1:2 (0:1)

Tore: Keita (87.) bzw. Negredo (10./Elfer), Talisca (90.). Gelb-Rot: Ilsanker (82./Foul).

Leipzig: Ilsanker bis Ausschluss 82., Laimer Ersatz, ohne Sabitzer (verletzt), Trainer Hasenhüttl