Spektakuläre Leipziger schlagen Porto 3:2

Liveticker

Bullen feiern den ersten Champions League Sieg in der Klubgeschichte


RB Leipzig hat am Dienstag im dritten Spiel den ersten Sieg in der Fußball-Champions-League gefeiert. Der Club von Trainer Ralph Hasenhüttl feierte gegen den FC Porto einen 3:2-Heimerfolg, verbesserte sich damit in Gruppe G auf Rang zwei und wahrte die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale.

RB Leipzig – FC Porto 3:2 (3:2)

Tore: Orban (8.), Forsberg (38.), Augustin (41.) bzw. Aboubakar (18.), Marcano (44.). Leipzig: Trainer Hasenhüttl, Sabitzer spielte durch, Laimer Ersatz, ohne Ilsanker (verletzt)