Österreich verliert in Wales 0:1

Liveticker

Der 17-jährige Ben Woodburn erzielte das entscheidende Tor für Wales in der 74. Spielminute


Die Hoffnungen auf eine Teilnahme der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft 2018 in Russland haben am Samstag einen herben Dämpfer erfahren. Das Team von Marcel Koller musste sich in Wales 0:1 (0:0) geschlagen geben. Der 17-jährige Ben Woodburn erzielte das entscheidende Tor in der 74. Spielminute.

Bei den Österreichern mangelte es auch an Effizienz. Damit liegen sie nach sieben Spieltagen mit acht Punkten bereits sieben Punkte hinter Leader Serbien und fünf hinter dem derzeit von Irland gehaltenen Play-off-Rang.