Doppler/Horst verlieren WM-Finale

Liveticker

Österreichs Top-Duo versüßt sich das Turnier mit der Silbermedaille. Brasilianer gewinnen Finale mit 2:0


Die Österreicher Clemens/Doppler und Alexander Horst haben bei der Beachvolleyball-WM die Silbermedaille gewonnen. Die sensationell ins Finale gekommenen Lokalmatadore unterlagen im Duell um Gold den Brasilianern Evandro/Andre Loyola 0:2 (-21, -20). Es ist die erste WM-Medaille für Österreich, für Brasiliens Herren ist es im elften WM-Turnier der siebente Titel.

Bronze hatten sich davor die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow/Nikita Ljamin durch ein 2:0 (17, 17) gegen die Niederländer Christiaan Varenhorst/Maarten van Garderen gesichert.