Salzburg scheitert traditionell in Qualifikation

Liveticker

Kroatiens Meister Rijeka steht nach einem 0:0 im Playoff der Champions League. Salzburg macht in der Europa League weiter, dort bleibt auch die Austria nach einem Sieg auf Zypern aktiv


Red Bull Salzburg ist es auch im zehnten Versuch nicht gelungen, die Champions League zu erreichen. Der Meister kam am Mittwoch im Zweitrunden-Quali-Rückspiel bei HNK Rijeka nur zu einem 0:0, nachdem das Hinspiel 1:1 geendet hatte. Der kroatische Meister steht damit im Playoff, Salzburg macht in der Europa League weiter.

Die Salzburger starteten zwar schlecht, spielte sich allmählich aber sogar ein leichtes Chancenplus heraus und hatte Pech: Zweimal traf man aus kurzer Distanz ins Tor, beide Male entschied der türkische Referee Hüseyin Göcek auf Abseits. In der 54. Minute lag er bei einem regulären Treffer von Reinhold Yabo falsch. Die Auslosung für das Playoff der Europa League findet am Freitag, 13 Uhr statt.