Klare Mehrheit für Macron bei niedriger Wahlbeteiligung

Liveticker

Wahlbeteiligung mit 44 Prozent auf Tiefstand – La République en Marche und Bündnispartner MoDem gewinnen zusammen mindestens 355 Sitze


Frankreichs neuer Staatspräsident Emmanuel Macron verfügt künftig über eine sichere Mehrheit in der Nationalversammlung. Erste Hochrechnungen sagen einen klaren Vorsprung für seine Partei La République en Marche (LREM) voraus, der allerdings nicht ganz so groß ausfällt wie vorhergesagt. (red, 18.6.2017)

Weiterlesen

Franzosen statten Macron mit solider Regierungsmehrheit aus

Analyse: Emmanuel Macron und die Illusion einer "Post-Politik"

Nachlese: Ticker zum ersten Wahlgang